Nina Kalenkow in Geheimakte 3
Nina Kalenkow in Geheimakte 3 (Bild: Golem.de)

Test Geheimakte 3 Rätsel lösen gegen den Weltuntergang

Adventure-Helden wird keine Ruhepause gegönnt: Statt Flitterwochen zu machen, muss Nina Kalenkow auch im dritten Teil der Geheimakte-Reihe den Weltuntergang verhindern. Dabei schlägt sie sich mit Schurken und düsteren Prophezeiungen herum und der Spieler mit einigen Story-Plattitüden.

Anzeige

Endlich heiraten - nach dem glücklichen Ende von Geheimakte 2 wollen Nina und Max den Bund der Ehe eingehen und in die Flitterwochen nach Australien reisen. Auch vor dem Traualtar sind die beiden vor bösen Überraschungen aber nicht gefeit: Ein Spezialeinsatzkommando angeblicher Polizisten rückt an und nimmt den Archäologen Max mit - angeblich, weil er unter Terrorismusverdacht steht. Nina Kalenkow muss also ein weiteres Mal auf der Suche nach den Hintergründen der Verhaftung ausrücken und steckt ganz schnell wieder mittendrin in einer fantasievollen Story rund um eine vor Jahrhunderten gemachte Entdeckung, die in den falschen Händen viel Unheil anrichten kann.

Die Rätselreise führt einmal um den Erdball, in der Türkei und den USA wird ebenso geknobelt wie in der Schweiz oder Italien. Aber nicht nur die Orte, auch die Zeiten wechseln dank Ninas lebendiger Träume: Schon im spielbaren Intro geht es zweitausend Jahre zurück ins alte Alexandria, aber auch im historischen Florenz darf gewandelt werden - Treffen mit Archimedes und Leonardo Da Vinci inklusive.

  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
  • Geheimakte 3
Geheimakte 3

Gesteuert wird die meiste Zeit Nina, hin und wieder kann der Spieler allerdings auch in andere Rollen schlüpfen. Das Rätseldesign ändert sich aber auch in diesen Fällen nicht und ähnelt den Vorgängern - Gegenstände einsammeln, untersuchen und kombinieren, Gespräche führen, Rätsel lösen - die typischen Point-and-Click-Aufgaben eben. Ein Abweichen von dieser Formel ist selten - etwa, wenn im richtigen Moment schnell der richtige Knopf gedrückt werden muss und ein klein wenig Action in den Spielablauf kommt.

Zu einfach, aber lustig 

feierabend 11. Sep 2012

Vielleicht steckt der "Bullshit" nicht im Spiel sondern wo anders... Versuch doch mal...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator und IT-Supporter (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin
  2. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  3. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  4. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. The Flash Staffel 1 (inkl. Comicbuch + Figur) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Armageddon 7,99€, Jack Reacher 8,97€, Daredevil 9,00€, Assassins 7,99€)
  3. Good Kill [Blu-ray]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  2. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  3. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz

  4. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  5. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  6. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft

  7. Kritik an Bundesanwaltschaft

    "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

  8. Windows 10

    Mozilla missfällt neue Festlegung des Standard-Browsers

  9. Kim Dotcom

    "Daten auf Mega sind nicht mehr sicher"

  10. Latitude 12 Rugged Tablet

    Dells erstes Outdoor-Tablet braucht einen zweiten Akku



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: super dann hab ich zwei tablets :D

    Chatlog | 15:16

  2. Re: Und solche Stümper

    Gromran | 15:16

  3. Re: Schoenen Faschostaat habt ihr da...

    smirg0l | 15:16

  4. Re: Windows 10 App suche

    TheUnichi | 15:15

  5. Re: Lohnt sich das Moto G 2Gen noch?

    exxo | 15:14


  1. 15:00

  2. 14:18

  3. 14:00

  4. 13:14

  5. 13:07

  6. 12:03

  7. 11:42

  8. 11:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel