Age of Empires 2 HD und das Original von 1999 im Vergleich
Age of Empires 2 HD und das Original von 1999 im Vergleich (Bild: Golem.de)

Test Age of Empires 2 HD Zeitloser Klassiker bleibt pixelig

Die Entwickler von Hidden Path haben sich beim HD-Remake von Age of Empires 2 wenig Mühe gegeben. Nur das Nötigste wurde für den Steam-Release getan und selbst die neue hohe Auflösung wurde nicht durchdacht umgesetzt. Inhaltlich kann der Titel aber auch heute noch überzeugen.

Anzeige

Age of Empires 2 zählt zweifelsohne zu den Höhepunkten der Ära von isometrischen 2D-Echtzeitstrategiespielen. Das 1999 veröffentlichte Werk der Ensemble Studios erfreut sich auch heute noch auf LAN-Partys großer Beliebtheit. Auf der Northcon können wir das beispielsweise jährlich immer wieder selbst gut beobachten. Kein Wunder, dass nach der Ankündigung des HD-Remakes auch in der Golem.de-Redaktion die Vorfreude groß war.

Seinen Klassikerstatus hat das Spiel verdient. Das mit viel Liebe zum Detail gefertigte Programm ist nicht nur locker-flockig verpackter Geschichtsunterricht, sondern kann auch heute noch spielerisch überzeugen. Der Mix aus Ressourcensammeln, Städtebau und strategisch anspruchsvollen Scharmützeln motiviert damals wie heute. Einzig bei der Wegfindung und der pixeligen Grafik von maximal 1.280 x 1.024 Bildpunkten ist Age of Empires 2 sein Alter anzumerken.

Für die Optik haben die Entwickler von Hidden Path Verbesserungen für Age of Empires 2 HD angekündigt, die uns im Test nicht vollends überzeugt haben. Das Wasser sieht schicker aus und die Auflösung ist mit maximal 1.920 x 1.080 Bildpunkten weit höher und moderner als früher, aber die 2D-Pixel-Krieger und Gebäude wurden nicht aufgehübscht. Das bedeutet, dass in Age of Empires 2 HD in erster Linie mehr Spielgrafik auf einen Blick zu sehen ist. Alles ist kleiner, aber kaum etwas ist höher aufgelöst.

  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Age of Empires 2 HD Edition
  • Die Übersichtsseite der Briten in 1.920  x 1.080 Pixeln
  • Die Übersichtsseite der Briten in 1.920 x 1.200 Pixeln (links und rechts abgeschnitten)
  • Age of Empires 2 HD Edition im Vergleich mit dem Original von 1999
Age of Empires 2 HD Edition im Vergleich mit dem Original von 1999

Dieser Verkleinerungseffekt macht alles ein wenig fitzeliger. Das Micromanagement der Truppen ist deutlich schwieriger als früher. Jeanne d'Arc im Kampfgewusel ausfindig zu machen und in letzter Sekunde zu retten, ist nun eine noch größere Herausforderung. Auf der Makroebene hat es Vorteile, mehr zu sehen. So müssen wir nicht länger durch unsere Stadt scrollen, um in allen Produktionsgebäuden Aufträge zu erteilen.

Grafikvergleich mit Video und Fazit 

MrSpok 15. Apr 2013

Soviel ich über den MOD gelesen habe, gibt es sehr wohl einen Multiplayer-Modus via LAN...

Hotohori 12. Apr 2013

Der Punkt ist aber auch, dass es wiederum etliche stören würde, wenn es verändert wurde...

Nivrelin 12. Apr 2013

Das Spiel erkennt zumindest wer im LAN sitzt und wer nicht und routet die dementsprechend...

Neonen 12. Apr 2013

Joar, so 15 Minuten is schon doof... vorallendingen da es egal ist wenn man sowas wie...

silentburn 11. Apr 2013

Secher Noprob hehe

Kommentieren



Anzeige

  1. System- und Basisadministrator (m/w)
    RheinEnergie AG, Köln
  2. Systembetreuerin / Systembetreuer für den SAP IT-Betrieb
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Mitarbeiter (m/w) im Support für mobile Anwendungen
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Projekt- / Service-Ingenieur HMI / SCADA / Prozessleittechnik (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G
    369,90€ (günstigster Preis laut Preisvergleich)
  2. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  3. Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  2. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  3. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  4. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  5. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  6. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google

  7. Ebay

    Magento-Shops stehen Angreifern offen

  8. Acer Iconia One 8

    Kleines Android-Tablet mit Intels Quadcore-Atom

  9. Markenrecht

    Band Kraftwerk unterliegt Brennstoffzellenkraftwerk

  10. Teut Weidemann

    Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Re: Bauer Heinrich ...

    Jonnie | 03:28

  2. 1915 & 2015

    lemgold | 03:22

  3. Re: Landen auf prozeduralen Planeten

    sushbone | 03:20

  4. Re: Hoffentlich setzt sich dieses Urteil bei...

    theonlyone | 03:15

  5. Re: Das BGB ist nicht veraltet

    theonlyone | 03:12


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel