Anzeige
James Bond: 007 Legends
James Bond: 007 Legends (Bild: Activision)

Test 007 Legends Daniel Craig träumt sich durch die Bond-Filme

Abenteuer in Moonraker, Prügeleien mit dem Beißer und ein Flirt mit Pussy Galore: Daniel Craig reist als virtueller James Bond in die Filme seiner Vorgänger - dabei kämpft er allerdings meist wie in Call of Duty.

Anzeige

Welches ist der beste Bond-Film? Keine einfache Frage, aber eine aktuelle - schon weil der Start des nächsten 007-Films Skyfall am 1. November 2012 kurz bevorsteht. Fans können jetzt einige der Klassiker auf neue Art kennenlernen: in 007 Legends, einem Egoshooter des britischen Entwicklerstudios Eurocom. Spieler übernehmen darin die Rolle von 007, der gleich am Anfang der Kampagne das Bewusstsein verliert. Wie, verraten wir hier nicht, um den Ausgang einer Stelle in Skyfall nicht zu spoilern.

In 007 Legends träumt sich Bond in einige seiner früheren Abenteuer und erlebt Teile davon nach. Sein (selten sichtbares) Gesicht ist immer das von Daniel Craig, seine Stimme in der deutschen Fassung die deutsche Synchronstimme aus den Filmen. Für die US-Version stand ein anderer Schauspieler vor dem Mikrofon. Das bedeutet, dass es Schurken wie Goldfinger oder Blofeld nicht mit ihrem jeweiligen Original-Bond zu tun bekommen, sondern mit der aktuellen Inkarnation. Und die hat dann sogar neuzeitliches Hightech-Gerät bei sich - etwa ein Smartphone, das vermutlich mehr Rechenpower hat als die gesamte Raumstation in Moonraker.

  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
  • James Bond: 007 Legends
James Bond: 007 Legends

Der Spieler besucht als Bond in vorgegebener Reihenfolge erst Goldfinger, dann geht es mit einer Ski-Verfolgungsjagd mit Im Geheimdienst Ihrer Majestät weiter. Anschließend folgt Lizenz zum Töten, dann Stirb an einem anderen Tag und zum Finale kommt Moonraker. Eine durchgehende Handlung gibt es nicht. Publisher Activision will nach dem weltweiten Start von Skyfall eine Mission auf Basis des neuen Films als kostenlosen Download nachschieben.

Ab und an darf Bond in 007 Legends zwar auch mal schleichen, aber diese Sequenzen sind ebenso kurz wie spannungsarm. Die meiste Zeit ist Dauerfeuer gefragt. Der Geheimagent ballert sich in drei Schwierigkeitsgraden durch Gegner in Schlauchlevels, das aktuelle Missionsziel markiert so gut wie immer eine Art Fadenkreuz.

Action wie in Bond Ops 2 

eye home zur Startseite
Mace 22. Okt 2012

Die Texturen sind einzige Matschhaufen... Die sehen teilweise sogar einfarbig aus... Was...

Charles Marlow 19. Okt 2012

Seltsam, aber ich finde Lazenby überhaupt nicht schlecht. Ganz davon zu schweigen, dass...

fratze123 19. Okt 2012

prequel in dem sinne nicht. casino royal gab es ja früher auch schonmal. das ganze ist...

Z101 18. Okt 2012

"007 Legends erscheint am 19. Oktober 2012 für Xbox 360 und Playstation 3 und kostet rund...

Der braune Lurch 18. Okt 2012

Fand das Golden Eye Remake ziemlich gelungen, ehrlich gesagt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  2. IT-Entwickler (m/w) mit Spezialisierung SAP-Rechnungswesen
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. Netzwerk Spezialist, Schwerpunkt WLAN (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  2. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  3. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  4. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  5. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  6. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  7. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  8. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  9. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  10. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: nicht aufgeben

    Serenity | 07:14

  2. Re: Das ist doch ganz normales CFRP Prepreg?

    Moe479 | 07:12

  3. Re: Wer von euch nutzt Actioncams?

    Eheran | 07:11

  4. Re: Wegen der vielen Schnitte kaufe ich schon...

    MrReset | 07:06

  5. familien manu ...

    Moe479 | 07:03


  1. 07:21

  2. 07:14

  3. 19:01

  4. 18:03

  5. 17:17

  6. 17:03

  7. 16:58

  8. 14:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel