Tesla Model S: Elektroauto wird Auto des Jahres in den USA
Tesla Model S: Erstes Elektro-Auto des Jahres (Bild: Tesla Motors)

Tesla Model S Elektroauto wird Auto des Jahres in den USA

Das US-Auto des Jahres 2013 hat keinen Verbrennungsantrieb: Das US-Magazin Motor Trend hat den Titel dem Elektroauto Tesla Model S verliehen.

Anzeige

Das US-Automagazin Motor Trend hat das Elektroauto Tesla Model S zum Auto des Jahres 2013 gekürt. Es ist das erste Mal, dass ein Auto ohne Verbrennungsantrieb diesen Titel bekommt.

Das Auto sei der schnellste Viertürer, der je in den USA gebaut wurde, es sei so agil wie ein Sportwagen und fahre sich dabei so sanft und mühelos wie ein Rolls-Royce, schwärmt das Magazin. Das Model S sei "in jeder Hinsicht ein wirklich bemerkenswertes Automobil". Deswegen sei es "unser Auto des Jahres 2013".

  • Model S ist Teslas Elektro-Pkw. (Foto: Tesla Motors)
  • In dem Auto sollen fünf Erwachsene und zwei Kinder Platz finden. (Foto: Tesla Motors)
  • Das Auto hat zwei Kofferräume: einen vorn, ... (Foto: Tesla Motors)
  • ... den anderen hinten. (Foto: Tesla Motors)
  • Das Fahrzeug ist seit Mitte 2012 in den USA auf dem Markt. Bei uns wird es 2013 erhältlich sein. (Foto: Tesla Motors)
  • Tesla lagen Ende 2011 bereits 8.000 Bestellungen vor. (Foto: Tesla Motors)
  • Model S und der Tesla Roadster (Foto: Tesla Motors)
Model S ist Teslas Elektro-Pkw. (Foto: Tesla Motors)

Motor Trend vergibt den Titel "Auto des Jahres" seit 1949. Es ist das erste Mal, dass ein reines Elektroauto mit diesem Titel ausgezeichnet wurde.

Es ist indes nicht das erste Auto des Jahres mit einem alternativem Antrieb: Zuvor hatte das Magazin bereits die Hybridautos Toyota Prius und Chevrolet Volt gewählt. Als Hybridfahrzeuge haben beide aber neben dem Elektromotor noch eine Verbrennungsmaschine.


Artur01 16. Nov 2012

Ein Tesla rentiert sich sehr. Wenn man vergleicht mit einem gleichen Auto in der...

ChMu 16. Nov 2012

Und? Beim deutschen Preis die Steuer abgezogen? Der US Preis ist Netto. Der Tesla...

Anonymer Nutzer 16. Nov 2012

Den Umweltschutz (sofern einer entsteht) bekommen wir nicht geschenkt. Lukrativ wird das...

Anonymer Nutzer 16. Nov 2012

Was hättest Du denn erwartet? Dass sie Verlust schreiben, damit sie Kunden Elektroautos...

Tantris 16. Nov 2012

Toll, die Beine der Kids in der Knautschzone ... na ja Energie wird durch Deformierung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Finanzwesen für den Third-Level-Support (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Bentwisch (bei Rostock)
  2. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Senior UX/UI Designer für Web & Mobile Apps (m/w)
    24-7 Entertainment GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Fabric

    Twitter stellt eigenes Delevoper-Kit vor

  2. Inbox

    Google erfindet die E-Mail neu

  3. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  4. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  5. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  6. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  7. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  8. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  9. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  10. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel