Terry Gou am 10. Mai 2012
Terry Gou am 10. Mai 2012 (Bild: Aly Song/Reuters)

Terry Gou Foxconn dementiert Aussagen zum Apple-Fernseher

Terry Gou will nicht öffentlich über den neuen Apple-Fernseher gesprochen haben. Foxconn hat einen Bericht von China Daily als nicht zutreffend dementiert. Doch die Zeitung bleibt bei ihrer Darstellung.

Anzeige

Foxconn hat einen Bericht der Tageszeitung China Daily dementiert, die Konzernchef Terry Gou mit Aussagen zum Apple-Fernseher zitiert hatte. Der Auftragshersteller erklärte dem Magazin The Next Web: "Jegliche Berichte, die besagen, dass Foxconn bestätigt hat, ein bestimmtes Produkt für einen bestimmten Hersteller zu fertigen, sind nicht zutreffend."

Die Unternehmenspolitik sei, "Kunden und ihre Produkte nicht zu kommentieren."

Das staatliche China Daily berichtete, dass Gou gesagt hätte, Foxconn bereite sich auf iTV vor, Apples gerüchteweise bekanntgewordenes neues TV-Produkt. Foxconns kürzlich beschlossenes Gemeinschaftsunternehmen mit Sharp in Japan gehöre zu den Vorbereitungen für das Gerät, habe Gou erklärt. Die Zeitung zitierte die vermeintlichen Aussagen von Gou nicht wörtlich, sondern nur indirekt.

Gou müsste die Aussage bei der Grundsteinlegung des neuen Konzernhauptsitzes in Schanghai gemacht haben. Viele großen Nachrichtenagenturen und Redaktionen waren anwesend, aber niemand sonst berichtete über die Aussagen von Gou zu Apple, weshalb es sich bei dem Bericht von China Daily um eine Falschmeldung handeln könnte.

Apple ist für seine strikte Geheimhaltung zu neuen Produkten bekannt. Nachdem Apple-Gründer Steve Jobs bereits öffentlich über die Pläne zu dem Apple-Fernseher gesprochen hatte, könnten die Aussagen von Gou jedoch mit Apple abgestimmt gewesen sein. Möglich ist auch, dass Gou in seiner Rede Aussagen gemacht hat, die er später bereute und durch seine Pressestelle dementieren ließ.

China Daily ist die größte englischsprachige Tageszeitung in der Volksrepublik China. Der strittige Bericht steht weiter unverändert auf der Website von China Daily. Golem.de hat die Redaktion um eine Erklärung gebeten.

Nachtrag vom 15. Mai 2012, 15:32 Uhr

Der Verfasser der Meldung erklärte Golem.de, dass sich sein Bericht auf eine Tonbandaufnahme der Rede von Gou stützt, die auf Chinesisch gehalten wurde. Die Zeitung bleibt bei ihrer Darstellung.


ggggggggggg 15. Mai 2012

Wir sagen eigentlich gar nicht über Kunden und Produkte also kann jeder Bericht von uns...

Kommentieren



Anzeige

  1. eBusiness Engineer (m/w) - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. SW-Requirements-Manager (m/w)
    Daimler AG, Kirchheim
  3. E-Commerce Reimbursement Manager EMEA (m/w)
    Abbott Diabetes Care (ADC) Division, Wiesbaden
  4. IT-Projektmanager (m/w)
    ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Transformers - Trilogie [Blu-ray]
    15,99€
  2. TIPP: Geniales Humble Bundle
    Zahlt so viel ihr wollt für Dragon Age Origins, Dead Space 2 und Command & Conquer Generals. Wer...
  3. NEU: TV-Auslaufmodelle 2014 reduziert
    (u. a. LG 49UB820V 123 cm (49") UHD-TV für 649,99€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

  2. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  3. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  4. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  5. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  6. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  7. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  8. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  9. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  10. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: ich glaube Du schaust einfach zu viel ÖRTV

    Icestorm | 11:17

  2. Re: Jungs - gute Arbeit!

    Unix_Linux | 11:15

  3. Re: Es gibt ein Release; war: Version 1.0 ist...

    mnementh | 11:12

  4. Teurer für den Kunden?

    Icestorm | 11:10

  5. Re: Toll! *__*

    Garius | 11:05


  1. 11:05

  2. 22:59

  3. 15:13

  4. 14:40

  5. 13:28

  6. 09:01

  7. 20:53

  8. 19:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel