Abo
  • Services:
Anzeige
Terrain Home - neuer Android-Launcher
Terrain Home - neuer Android-Launcher (Bild: Terrain/Screenshot: Golem.de)

Terrain Home: Android-Launcher mit intelligenter Sidebar

Mit Terrain Home ist ein neuer Launcher für Android veröffentlicht worden. Finanziell unterstützt werden die Macher von Samsung. Der Android-Startbildschirm wird damit um eine intelligente Sidebar erweitert, in der wichtige Informationen gesammelt werden.

Anzeige

Der alternative Android-Launcher Terrain Home unterscheidet sich von der Konkurrenz unter anderem durch die intelligente Sidebar und durch den Umstand, dass Terrain im Rahmen von Samsungs Accelerator-Programm finanziell unterstützt wurde. Dadurch ist das Tool aber dennoch kein Launcher von Samsung.

Das Grundprinzip erinnert an den beliebten Action Launcher - Terrain Home wurde aber noch um einige Funktionen erweitert. Das Besondere ist die sogenannte Smart Sidebar. Mit einem Wisch von links in den Bildschirm erscheint die frei konfigurierbare Sidebar, über die der Nutzer schnell Informationen abrufen kann. Sie kann auch über ein Icon auf dem Startbildschirm aufgerufen werden.

  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
  • Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)
Terrain Home - Android Launcher (Bild: Terrain)

In der Sidebar können Facebook-Daten, anstehende Termine oder Kontakte angezeigt werden. Aber auch aktuelle Nachrichten von News-Webseiten, Wetteraussichten und Aktienkurse sind mögliche Inhalte. Zudem lassen sich Fotos einblenden, und es gibt mit Toolbox einen Bereich mit Schnellwahleinstellungen. Damit lässt sich einfach auf WLAN, Bluetooth umschalten oder der Ton regulieren.

Auch die zuletzt aufgerufenen Apps, eine Weltzeituhr oder aktuelle Staudaten für Autofahrer lassen sich einblenden. Je nach Kartentyp kann der Inhalt angepasst werden, bei den Wetterberichten können die Temperatureinstellungen sowie der angezeigte Standort und in der Weltzeituhr die Zeitzonen angepasst werden. Entwickler können eigene Karten für die Sidebar entwickeln - damit ist der Launcher prinzipiell erweiterbar.

Alphabetische App-Übersicht 

eye home zur Startseite
Bouncy 19. Jun 2014

Äh, danke, für diese wortgewaltige Abhandlung über die ganze Scheiße und so...

Bouncy 19. Jun 2014

dachte ich mir auch, allerdings von Google Now - dass Apple und BB eine solche...

Lala Satalin... 19. Jun 2014

Euch ist schon klar, dass es keine vollendet stabile Version des Launchers ist? ;)

devarni 18. Jun 2014

Keine Lokalisierung, die Sidebar Apps scheinen entweder kaputt zu sein oder irgendwas ist...

AlphaStatus 18. Jun 2014

Naja es hält sich in grenzen, google Now kann man easy deaktivieren und play movies und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. ORANGE Engineering, Berlin
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Rollenspiele sind out

    divStar | 02:01

  2. Re: AOSP ist besser geworden?

    Pjörn | 01:59

  3. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    blaub4r | 01:26

  4. Re: Zu schwer? Kontrollierte Beschleunigung würde...

    nachgefragt | 01:18

  5. Gilt wohl nur für offizielles LOS

    Wortschütze | 01:15


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel