M8 gratis für Android und iOS
M8 gratis für Android und iOS (Bild: Telmap)

Telmap M8 Navigationssoftware gratis für Android und iOS

Telmap hat die Navigationssoftware M8 kostenlos für Android- und iOS-Geräte veröffentlicht und tritt damit in Konkurrenz zu Google Maps und Apple Karten. Bisher gab es eine Navigationslösung von Telmap bereits gratis für O2-Kunden.

Anzeige

Die Intel-Tochter Telmap bietet die eigene Navigationslösung nun unter der Bezeichnung M8 pauschal für alle Geräte mit Android und iOS gratis zur Nutzung an. O2-Kunden konnten die Telmap-Software Navigator bereits länger kostenlos nutzen. Die Telmap-App verwendet das Kartenmaterial der Autonavigationsspezialisten von Tomtom. Mittels Stimmenführung kann sich der Nutzer zum Ziel navigieren lassen. Die App soll Navigation per Auto und eine Fußgängernavigation bieten.

  • M8 für Android (Bilder: Telmap)
  • M8 für Android
  • M8 für Android
  • M8 für iOS
  • M8 für iOS
  • M8 für iOS
M8 für Android

Neben den Navigationsfunktionen soll M8 auch die lokale Suche vereinfachen. Dazu wurden die Dienste von Das Örtliche, HRS, Tripadvisor, Yelp, Kaufda und Coupies direkt in die App integriert, um diese bequem zu durchsuchen. Damit soll die Suche nach Restaurants, Cafés, Geschäften oder Ausgehadressen vereinfacht werden. Auch Angebote von Händlern und Dienstleistungen aus der Umgebung soll die App anzeigen. Der Ansatz der M8-App ist es, dass die Nutzer damit nach bestimmten Läden suchen und sich dann direkt mit der App dahin navigieren lassen.

Telmap-App benötigt Internetverbindung

Bei M8 handelt es sich um einen Online-Navigationsdienst. Das bedeutet, die Software muss ständig eine Internetanbindung haben. Dadurch eignet sich die Navigationsanwendung nur für Nutzer mit einer ausreichend dimensionierten Datenflatrate. Im Ausland ist die Navigationslösung nur mit hohen Kosten nutzbar, weil hier zusätzlich vergleichsweise hohe Roaminggebühren dazukommen. Hier haben Onboard-Lösungen den Vorteil, dass sie auch im Ausland genutzt werden können, ohne dass schwer kalkulierbare zusätzliche Kosten anfallen.

Telmaps M8 steht für Geräte mit Android 2.1 und höher kostenlos in Googles Play Store zum Herunterladen bereit. Die Version für iOS kann über Apples App Store gratis bezogen werden.

Im September 2011 kaufte Intel das israelische Unternehmen Telmap auf.


fratze123 21. Feb 2013

Was für 'ne Bewertung? Ich dachte, es geht um Navigation?

Whampa 20. Feb 2013

Bei Waze hast du die Möglichkeit, direkt Marker in die Karte zu setzen, wo das Material...

Analysator 19. Feb 2013

Zu kleiner Markt. Und auf diesem zu kleinen Markt braucht die Nokia - Käuferschaft das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  3. Systemadministrator (m/w) für den Bereich Schiff
    Rickmers Holding GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOPSELLER: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    12,90€
  2. BESTPREIS: Intel Core i5-4430 Prozessor
    142,23€
  3. VORBESTELLBAR: Jupiter Ascending Steelbook (exkl. bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 25.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  2. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  3. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

  4. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  5. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  6. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  7. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  8. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  9. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  10. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

  1. Re: harte gegenschläge sind immer ne gute idee

    Jasmin26 | 09:01

  2. Re: Lohnt sich das Spiel?

    awollenh | 08:57

  3. Re: Idiotisch und paranoid...

    Jasmin26 | 08:50

  4. Re: USA keine Demokratie mehr

    plutoniumsulfat | 08:50

  5. Re: RAM manipulieren

    kingthelion | 08:45


  1. 09:00

  2. 08:27

  3. 07:11

  4. 15:49

  5. 14:25

  6. 13:02

  7. 11:44

  8. 09:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel