Telekommunikation: Vodafone bereitet Übernahme von Kabel Deutschland vor
Vodafone-Geschäft (Bild: Mark Kolbe/Getty Images News)

Telekommunikation Vodafone bereitet Übernahme von Kabel Deutschland vor

Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone will laut einem Pressebericht Kabel Deutschland übernehmen. Danach ist ein entsprechender Geschäftsplan fertig und liegt Konzernchef Vittorio Colao vor.

Anzeige

Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone plant eine Übernahme von Kabel Deutschland. Einen Geschäftsplan für eine Akquisition gebe es bereits, schreibt das Manager Magazin. Ausgearbeitet worden sei der Plan von Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum und Strategiechef Warren Finegold. Das letzte Wort habe jetzt Konzernchef Vittorio Colao.

Der soll einem "Vorstoß in Richtung Kabel Deutschland" positiv gegenüberstehen, heißt es. Eine offizielle Stellungnahme vom britischen Mutterkonzern steht aber aus. Vodafone wolle keine "Marktgerüchte kommentieren", teilte das Unternehmen mit.

Die Pläne für eine Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone sind nicht neu. Im Jahr 2008 hatte der Konzern bereits einen Zukauf des größten deutschen Kabelanbieters erwogen. Colao hatte damals eine Übernahme wegen zu hoher Kosten gestoppt.

Kabel Deutschland bietet seinen Kunden mittlerweile hochauflösendes Fernsehen, Breitbandinternet und Telefonie an. Über einen Partner werden Mobilfunkdienste angeboten. Das 2003 gegründete Unternehmen ist mittlerweile also mehr wert als noch 2008 - über 5,6 Milliarden Euro. Außerdem ist das Unternehmen börsennotiert. Kein Problem offenbar für Vodafone. Das Manager Magazin zitiert seine unbekannte Quelle: "Inzwischen sei man in London bereits im 'Deal-Mode'."

Die letzte große Übernahme durch Vodafone war im Juni 2012. Da hatte der Konzern einen der größten Internetdienstleister der Welt, Cable & Wireless, gekauft. Mit der Übernahme wollte Vodafone sein Unternehmensgeschäft in Großbritannien und international stärken und hoffte auf Einsparungsmöglichkeiten.

Nach dem Bekanntwerden der Übernahmepläne stiegen die Aktien von Kabel Deutschland auf ein neues Rekordhoch von 68,84 Euro.


kopfspringer 15. Feb 2013

Ja kann ich... den mit "keine Probleme" meinte ich das ich mit dem Service keine...

Niaxa 15. Feb 2013

Das macht den Witz dann auch nicht unwitziger :-).

Niaxa 15. Feb 2013

Schlimmer als Kabel Deutschland, kann Vodafone das ganze nicht handhaben. Wer weis...

devarni 14. Feb 2013

War Anfang der 90er bei Mannesmann D2... sehr zufrieden, hervorragendes Netz sehr guter...

kockott 14. Feb 2013

ich will aber keinen TelekomBusiness Vertrag sondern eine alternative zu DSL/SDSL...

Kommentieren



Anzeige

  1. Qualitätsmanager (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co.KG, Berlin
  2. GET ONE Senior Test Coordinator Business Partner (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Software Manager (m/w) in Java / J2EE Technologie
    STEGO-Elektrotechnik GmbH, Schwäbisch Hall
  4. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Heidelberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iOS

    Wikipedia-App mit Offlinefunktion für unterwegs

  2. Microsoft

    Office fürs iPad wird praxistauglicher

  3. Sony-Sensor

    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

  4. Adobe

    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

  5. Raumfahrt

    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

  6. Oculus Rift DK2 im Test

    Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  7. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  8. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  9. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  10. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel