Abo
  • Services:
Anzeige
Kabel bei Kabel Deutschland
Kabel bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Telekommunikation Netzausbau in Deutschland zu langsam

Gemessen am weltweiten Ausbau der Internet-Infrastruktur und Telekomnetze liegen Deutschland und die Mehrzahl der EU-Staaten beim Netzausbau deutlich zurück.

Anzeige

EU-Kommissarin Viviane Reding hat den langsamen Netzausbau in Deutschland und Europa kritisiert. Sie sagte dem Nachrichtenmagazin Focus: "Heute hinken Deutschland und die Mehrzahl der EU-Staaten beim Netzausbau deutlich hinterher. Dabei hören die Netze doch nicht am Rande eines Landes auf."

Europa werde das Problem nur lösen, wenn Telekommunikationsbetreiber nicht mehr national, sondern europäisch reguliert würden, sagte die Justizkommissarin. Sie forderte einen Ausbau über Landesgrenzen hinweg: "Wir brauchen ein europaweites Internet für einen konkurrenzfähigen digitalen Binnenmarkt."

"Seit der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes 1998 haben die Netzbetreiber mehr als 100 Milliarden Euro in die Netze investiert", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf am 21. Januar 2014.

Nach Angaben der Bundesnetzagentur vom Dezember 2013 (PDF) haben die Investitionen der Telekommunikationskonzerne in Deutschland nicht wieder den Höchstwert aus dem Jahr 2008 erreicht, als 7,2 Milliarden Euro für Sachanlagen auf dem Telekommunikationsmarkt ausgegeben wurden. Doch gegenüber dem Vorjahr stiegen die Ausgaben im Jahr 2012 leicht von 6,2 auf 6,3 Milliarden Euro. Die alternativen Anbieter investierten 3,5 Milliarden Euro und die Deutsche Telekom 2,8 Milliarden Euro. Der Investitionsanteil der alternativen Anbieter stieg 2012 auf 56 Prozent gegenüber 52 Prozent im Jahr 2011.

Die Investitionen in die Kabel-TV-Infrastruktur lagen 2011 bei 0,76 Milliarden Euro, stiegen im Jahr 2012 auf 0,78 Milliarden Euro und erreichten damit einen Anteil von zwölf Prozent der Investitionen auf dem Telekommunikationsmarkt.

Die Investitionen der Telekommunikationsunternehmen flossen auch in den Ausbau der Glasfaserstrecken. Ende 2012 verfügten sie in Deutschland über 486.000 Glasfaserstreckenkilometer. Davon entfielen auf die Telekom rund 312.000 Kilometer.


eye home zur Startseite
cat24max1 27. Jan 2014

Sorry aber wieso wird Google immer so gefeiert weil sie 3 (!) Städte mit billigem...

steindl 27. Jan 2014

A1 zeigt von ihrer "extremen" Finanznot ja recht wenig, ihr quasi Monopol mit den völlig...

Jonnie 27. Jan 2014

wann kommt endlich der EU-Internet-Rettunsschirm...

User2 27. Jan 2014

Nur hier dürfen Menschen wie Von der Leine ehhh, ihr wisst wen ich meine, tolle Reden...

wmayer 27. Jan 2014

Und die sind immer chronisch pleite.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  3. SKF GmbH, Schweinfurt
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 18,99€
  3. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Tja...

    ChristianKG | 01:05

  2. Re: Infos zum Leistungsverlust?

    Unix_Linux | 00:55

  3. Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    DerDy | 00:45

  4. Re: Sich bloss nicht ausliefern wenn irgendwie...

    Benutzer0000 | 00:39

  5. Re: urheberrecht ist generell schwachsinn

    Benutzer0000 | 00:29


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel