Abo
  • Services:
Anzeige
Logos von E-Plus
Logos von E-Plus (Bild: Wolfgang Rattay/Reuters)

Telefónica Deutschland: O2 stellt dauerhaft auf alte E-Plus-Kennung um

Logos von E-Plus
Logos von E-Plus (Bild: Wolfgang Rattay/Reuters)

In zwei Bundesländern sind Kunden von O2 nun nur noch im E-Plus-Netz unterwegs, das sagt jedoch nur die Netzkennung. Die alte Netzkennung wird dort dauerhaft auf allen Smartphones und Mobiltelefonen zu sehen sein. Doch nicht alle Geräte lassen sich automatisch umstellen.

Telefónica Deutschland vereinheitlicht mit der Integration des O2- und E-Plus-Netzes ab kommender Woche in Baden-Württemberg und Bayern den Netzwerkcode an allen 2G- und 3G-Stationen. Das teilte Unternehmenssprecher Klaus Schulze-Löwenberg Golem.de mit. Die O2-Kennung für GSM und UMTS ist damit in den beiden Bundesländern nicht mehr sichtbar. Bei LTE soll die Umstellung "später erfolgen".

Anzeige

Auch in Berlin und Brandenburg wurde die Umstellung schon zeitweise ausprobiert. "Überall dort, wo die Netze bereits konsolidiert sind, ist das ebenfalls der Fall. Das gilt ebenfalls für konsolidierte Gebiete in Berlin und dem Umland. Den weiteren Zeitplan für großflächigere Umstellungen des Netzwerkcodes kann ich heute noch nicht nennen."

Schulze-Löwenberg sagte: "Dieser Schritt beschleunigt zusätzlich die Integration, so dass mehr Kunden noch früher von den Vorteilen des neuen gemeinsamen Mobilfunknetzes profitieren werden. Vereinheitlicht wird auf den Netzwerkcode des E-Plus-Netzes. Diese Festlegung erfolgt aus technischen Gründen und hat nichts damit zu tun, welche Stationen vorrangig für die Netzintegration berücksichtigt werden."

Nicht immer ganz einfach

Im Januar 2016 startete die Telefónica die bundesweite Zusammenführung der UMTS- und GSM-Netze. Seit Mitte 2016 wird die gemeinsame LTE-Nutzung ermöglicht. Die komplette Netzintegration soll erst nach einem Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen sein.

Durch das schon länger bestehende National Roaming zwischen dem E-Plus- und O2-Netz bei UMTS und GSM seien auf fast allen Endgeräten der O2-Kunden auch die E-Plus-Netzeinstellungen zugelassen, erklärte Schulze-Löwenberg. "Trotzdem gibt es weiterhin vor allem ältere Handy- und Smartphone-Modelle, die sich seitens Telefónica nicht automatisch (Over the air) umstellen lassen." In diesen seltenen Fällen müsse der Kunde einmalig eine manuelle Netzwahl vornehmen, um sein Mobilfunknetz weiterhin nutzen zu können.


eye home zur Startseite
schily 13. Nov 2016

Die Netzkennung wird auch für SIM Karten verwendet und die haben Grenzen, so daß man den...

Themenstart

Rolf Schreiter 11. Nov 2016

Mein Beitrag bezog sich speziell auf meinen Vorredner, und da gibts auch dahingehend...

Themenstart

Rolf Schreiter 11. Nov 2016

So sehe ich das auch.

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. SUEZ Deutschland GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1169,00€
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: <3

    SeppKrautinger | 00:12

  2. Re: Klingt nach guter Arbeit

    ChristianKG | 00:11

  3. Interessanter Titel

    bongj | 00:08

  4. Re: Tritt sehr wohl in Deutschland auf

    Allandor | 00:08

  5. Re: Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    nicoledos | 00:07


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel