Abo
  • Services:
Anzeige
Das Marea-Kabel
Das Marea-Kabel (Bild: Microsoft)

Telefónica: Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

Das Marea-Kabel
Das Marea-Kabel (Bild: Microsoft)

Microsoft und Facebook finanzieren ein neues Seekabel mit sehr hoher Kapazität, das von den USA nach Spanien führt. Solche Projekte kosten über 200 Millionen US-Dollar.

Microsoft und Facebook wollen ein neues modernes Seekabel durch den Atlantik ziehen. Das gaben die Unternehmen bekannt. Die Gesamtkapazität soll bei 160 TBit/s liegen.

Anzeige

Das Seekabel Marea wird von Telxius, einer Tochterfirma der spanischen Telefónica, errichtet. Telxius wird Betreiber des Seekabels sein und als Teil seines Großhandelsinfrastrukturgeschäfts Kapazität an Facebook und Microsoft verkaufen.

Es reicht über 6.600 Kilometer von Virginia (USA) nach Bilbao in Spanien und dann weiter zu Hubs in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien. Das Kabel besteht aus acht einzelnen Glasfaserpaaren.

Alan Mauldin, Research Director der Analystenfirma Telegeography, sagte dem Wall Street Journal, dass Transatlantikkabel über 200 Millionen US-Dollar kosten würden.

Baubeginn für Marea ist August 2016

Marea ist Microsofts dritte Investition in transatlantische Seekabel. Das US-Investment in das New Cross Pacific Cable von den USA nach China wird hauptsächlich von Microsoft finanziert. Baubeginn für das neue Seekabel Marea ist August 2016, der Abschluss wird im Oktober 2017 erwartet.

Facebook investierte bereits in ein Seekabel, das von Malaysia nach Südkorea und Japan geführt wird. Das Seekabel sollte im Juni 2014 in Betrieb genommen werden und über eine Kapazität von insgesamt 54,8 TBit/s verfügen.

Das Asia Pacific Gateway (APG) verbindet Länder und Regionen im Osten Asiens, darunter Südkorea, Japan, das chinesische Festland, Taiwan, Hongkong, Vietnam, Thailand und Singapur. Neben der japanischen NTT Com sind Chunghwa Telecom (Taiwan), KT Corporation (Südkorea), China Telecom, China Unicom und weitere Betreiberunternehmen an dem Projekt beteiligt.


eye home zur Startseite
Trockenobst 28. Mai 2016

Was uns zunehmend in eine zwei Klassen Verbindungsqualität-Gesellschaft führt, wo mein...

Snoozel 28. Mai 2016

Das Bild zeigt aber ein Powerkabel für Windparks z.B., kein reines Kommonikationskabel...

Xilence 28. Mai 2016

Kennt jemand die ungefähre Auslastung des TAT-14? Dies ist ja auch schon 15 Jahre alt und...

Niantic 27. Mai 2016

Hat ausserdem marktwirtschaftliche gründe - daten sind ein gut wie wasser - man zahlt...

Niantic 27. Mai 2016

Kann das evtl noch jemand auf ein 100yrd standardfootballfeld nach nfl-regulatorium...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Formel D GmbH, München
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. über Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)
  2. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  3. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  2. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  3. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  4. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  5. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  6. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  7. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  8. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  9. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  10. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Gründe eine Occulus Rift der HTC Vive...

    gucki51 | 17:09

  2. Sich bloss nicht ausliefern wenn irgendwie möglich

    Benutzer0000 | 17:09

  3. Re: Hallo Samsung

    kendon | 17:06

  4. Re: Ergänzung...

    der_wahre_hannes | 17:06

  5. Re: Wer nutzt Netflix

    derKlaus | 17:05


  1. 16:46

  2. 16:39

  3. 16:14

  4. 15:40

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:04

  8. 13:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel