Anzeige
Neue Version der Fernwartungssoftware
Neue Version der Fernwartungssoftware (Bild: Teamviewer)

Teamviewer 8 Fernwartungssoftware mit neuen Funktionen für Unternehmen

Teamviewer hat seine Fernwartungssoftware Teamviewer 8 veröffentlicht. Die neue Version soll vor allem die Betreuung von Kunden vereinfachen und Fernwartung sowie Onlinemeetings komfortabler machen. Zudem gibt es eine neue Verwaltungskonsole.

Anzeige

Mit seiner webbasierten Verwaltungslösung "Management Console" soll sich Teamviewer 8 besser für den Einsatz in größeren Unternehmen und Organisationen eignen, da sich so Anforderungen im Hinblick auf Dokumentation und Transparenz, Sicherheitsregularien und die zentrale Administration aller Teamviewer-Accounts realisieren lassen.

Dazu bietet die Managementkonsole Benutzerverwaltung, über die auch Unternehmensprofile eingerichtet werden können, um beispielsweise das gesamte Supportteam einfach verwalten zu können. Zudem können Teamviewer-Accounts über das webbasierte Frontend eingerichtet und deaktiviert werden. Allen berechtigten Mitarbeitern kann zudem eine Computer- und Kontakte-Liste freigegeben werden. Innerhalb von Arbeitsgruppen können Lese- und Schreibrechte vergeben werden.

Automatische Protokollierung

Darüber hinaus protokolliert Teamviewer ab sofort automatisch alle Verbindungen des Supportteams, unabhängig davon, ob diese zum Beispiel von einem Windows-, Mac- oder Linux-Rechner, browserbasiert oder von einem Smartphone aus erfolgen.

Nach jeder Sitzung können zudem Kommentare hinterlegt werden, was die Dokumentation vereinfachen soll. Anhand von Protokollen und Kommentaren soll zudem die Abrechnung von Supportdienstleistungen für alle Beteiligten einfacher und deutlich transparenter werden.

Zugriff per Web

Da Teamviewer 8 auch einen browserbasierten Verbindungsaufbau unterstützt, können Supportmitarbeiter direkt im Browser auf ihre Teamviewer-Accounts zugreifen und sich aus dem Browser heraus mit Rechnern verbinden. So stehen dann auch die Zugangsdaten (ID und Kennwort) wichtiger Computer und Kontakte immer zur Verfügung.

Teamviewer 8 bietet darüber hinaus die Möglichkeit, eine laufende Sitzung bei Bedarf an einen anderen Supporter zu übergeben. Dokumente auf einem Remote-Rechner können auf einem lokalen Drucker ausgedruckt werden und eine erweiterte Outlook-Integration soll bei Onlinemeetings den Komfort steigern, denn diese können über den Teamviewer-Button direkt im Outlook-Kalender geplant und auch dort gespeichert werden.

Audio- und Videoübertragung

Auch die Liveübertragung von Audio und Video vom Remote-Computer ist möglich, die Möglichkeit, Echtzeitvideos zu übertragen, ist aber auf die lizenzierte Version von Teamviewer beschränkt. Für eine bessere Dokumentation können Audio- und Videoübertragung aufgezeichnet werden.

Kompatibel mit Windows 8 und Retina-Displays

Teamviewer 8 ist kompatibel mit Windows 8. Windows-8-Funktionen wie die neuen Charms können auf Remote-Computern über die Toolbar im Sitzungsfenster gesteuert werden. Bei der Nutzung von Touchscreens vereinfacht sich die Bedienung. Unter Mac OS X bietet Teamviewer Unterstützung für Retina-Displays.

Systemdienst für Linux

Auf Linux-Rechnern kann Teamviewer in der neuen Version auch als Systemdienst eingerichtet werden. Dadurch kann jederzeit aus der Ferne auf einen unbeaufsichtigten Computer zugegriffen werden - inklusive Funktionen wie Login, Logout und Neustart des Systems.

Teamviewer 8 ist ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar und kann unter teamviewer.com/download heruntergeladen werden. Im privaten Bereich kann die Software kostenlos genutzt werden. Für den professionellen Einsatz ist eine kostenpflichtige Lizenz erforderlich, die es ab einmalig 499 Euro (netto) gibt. Die Teamviewer Management Console gibt es nur für Nutzer der Premium- und Corporate-Version.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Presales Consultant (m/w)
    Hornetsecurity GmbH, Hannover
  2. Faszination eMobility: AUTOSAR Basissoftware-Integrator/in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Manager Digitalisierung - Digitale Projekte und Prozesse in internationaler Matrixstruktur/IT (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Düsseldorf, Düsseldorf
  4. Netzwerktechniker / Systemadministrator (m/w)
    Xnet Systems GmbH, Langen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  2. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  3. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  4. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  5. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  6. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  7. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  8. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  9. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv

  10. Peter Sunde

    Flattr kooperiert für Bezahlmodell mit Adblock Plus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  2. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  3. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

  1. Re: Und Leute, die davor Angst haben, dürfen wählen

    Emulex | 20:07

  2. Wie gut ist das ?

    BilboNeuling | 20:07

  3. Release-Termin falsch?

    CyKr | 20:02

  4. Re: Was kann Number 26 was eine andere Bank nicht...

    /mecki78 | 20:01

  5. Re: Unprofesionell

    JTR | 20:00


  1. 17:55

  2. 17:52

  3. 17:37

  4. 17:10

  5. 16:12

  6. 15:06

  7. 14:46

  8. 14:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel