Abo
  • Services:
Anzeige
Homeworld
Homeworld (Bild: THQ)

Team Pixel: Indie-Entwickler wollen Homeworld wiederbeleben

Homeworld
Homeworld (Bild: THQ)

Eine Neuauflage des klassischen Homeworld für iOS und Android sowie ein ganz neues Homeworld 3: Das sind die Pläne des unabhängigen Entwicklers Team Pixel - der Unterstützung beim Kauf der Lizenzrechte braucht.

Schon seit längerem versuchen die unabhängigen Entwickler von Team Pixel, die Rechte an der Weltraumstrategiespielserie Homeworld vom insolventen Publisher THQ zu lizenzieren. Jetzt steht möglicherweise ein Durchbruch bevor: Mit rund 50.000 US-Dollar, die über Kickstarter zusammenkommen sollen, könnte der Kauf gelingen. Team Pixel sichert den Unterstützern im Kampagnentext sogar zu, das gesamte Geld samt der Gebühren zu erstatten, falls der Deal doch nicht klappt.

Anzeige

Derzeit plant Team Pixel mehrere Spiele: Homeworld Touch soll ein Remake des 1999 veröffentlichten ersten Teils sein, das für Smartphones und Tablets unter Android und iOS mit Touch-Steuerung geplant ist. Die Entwickler haben nach eigenen Angaben bereits eine frühe Version fertiggestellt, deren Bedienung sehr gut funktionieren soll.

Mit Unterstützung der Community soll unter dem Titel Homeworld 3 eine echte, großangelegte Fortsetzung für Windows-PC und Mac OS erscheinen. Das Programm soll mit Unterstützung der Mod-Community entstehen, deshalb auch das vergleichsweise niedrige Kickstarter-Ziel. Bei einer früheren Kampagne auf Indiegogo sind zusätzlich bereits rund 14.000 US-Dollar eingegangen.

Außerdem will Team Pixel die bisherigen Teile der Serie legal auf Plattformen wie Steam und Gog.com veröffentlichen, damit Fans nicht auf zerkratzte CDs oder illegale Downloads zurückgreifen müssen.


eye home zur Startseite
Strulf 14. Mär 2013

Ja ist es. Davon abgesehen ist Homeworld eine unglaublich tiefgründige Geschichte, das...

DASPRiD 13. Mär 2013

Ich hatte gestern bei Kickstarter mal nachgefragt, in wiefern von den Jungs "PC...

Nephtys 11. Mär 2013

Eine der besten Mods für HW2 ist auch Fleet Commander (Battlestar Galactica). Die Reihe...

sardello 11. Mär 2013

Vielleicht nicht die GPL. Aber wie wäre es mit einer Lizenz, die der Community gehört...

Hackworth 11. Mär 2013

hi, Hat jemand ne Ahnung, was mit Kickstarter los ist? nach dem Login erreiche ich immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  2. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

  3. Kaffeehaus lädt Smartphone

    Starbucks testet Wireless Charging in Deutschland

  4. Power9

    IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen

  5. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  6. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  7. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  8. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  9. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  10. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. EvilEntity Iso auf SourceForge

    Seraphine | 08:26

  2. Re: iOS, na klar!

    HerrMannelig | 08:25

  3. Re: Trotz Widerspruch: Daten werden übertragen

    jacki | 08:24

  4. Re: Hat sich eigentlich die Compression beim...

    Graveangel | 08:24

  5. Re: Was für Sicherheitslücken?

    the_wayne | 08:22


  1. 08:21

  2. 08:05

  3. 07:31

  4. 07:19

  5. 15:54

  6. 15:34

  7. 15:08

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel