Anzeige
Aufkäufer: Oracle-Chef Larry Ellison auf der Oracle Openworld 2011
Aufkäufer: Oracle-Chef Larry Ellison auf der Oracle Openworld 2011 (Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

Taleo Oracle kauft Cloud-Anbieter für 1,9 Milliarden US-Dollar

Oracle hat mit Taleo einen Anbieter Cloud-basierter Human-Capital-Management-Software gekauft. SAP hatte vor zwei Monaten den Konkurrenten Successfactors übernommen.

Anzeige

Oracle hat Taleo für 1,9 Milliarden US-Dollar gekauft. Das gab der Hersteller von Unternehmenssoftware am 9. Februar 2012 bekannt. Taleo aus dem kalifornischen Dublin bietet ausschließlich Cloud-basierte Software zum Personal- und Gehaltsmanagement.

Der Kauf von Taleo könnte eine Reaktion auf SAPs Erwerb von Successfactors für 3,4 Milliarden US-Dollar im Dezember 2011 sein. Successfactors bietet als direkter Wettbewerber Cloud-basierte sogenannte Human-Capital-Management-Software.

Im Oktober 2011 erwarb Oracle bereits Rightnow Technologies, einen Anbieter von Cloud-basierter Software, für 1,4 Milliarden US-Dollar. Rightnow Technologies bietet sein Produkt Customer Service Cloud für Kundendienstleitungen über Callcenter, Helpdesks und soziale Netzwerke. Oracle will Rightnows Produkte über seine Public Cloud anbieten, die Konzernchef Larry Ellison auf seiner Hausmesse Openworld im Oktober 2011 vorgestellt hat.

Taleo ist börsennotiert und bekräftigte zuletzt sein jährliches Umsatzziel von 325 Millionen US-Dollar. Damit konnte der Softwareanbieter jährlich mehrfach um 20 Prozent wachsen. In einem Interview mit All Things Digital, dem Blog des Wall Street Journals, sagte Taleo-Chef Mike Gregoire im Dezember 2011, dass das Unternehmen 5.000 Kunden habe. Mit den Übernahmen von Rightnow und Successfactors hätten "Oracle und SAP anerkennen müssen, dass den stationären Softwarelösungen die Kraft ausgeht". Über eine mögliche Übernahme durch Oracle zeigte sich Gregoire wenig begeistert. Ein Erstsemesterstudent für Management könnte sich ausrechnen, dass dies passieren könne. Auf den Ausgang dieses Prozesses habe er aber "keinen Einfluss", sagte Gregoire.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 09. Feb 2012

Mit der Zeit machen die hässlich.

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: Vegetarisch ernähren

    unbuntu | 07:35

  2. Re: Interessiert mich schon lange nicht mehr...

    Adra | 07:30

  3. Re: Und da geht es wieder los  

    AllAgainstAds | 07:29

  4. Re: was ist eigentlich mit

    Stefan99 | 07:28

  5. Re: Zwei Antivirensysteme, geht das gut?

    Analysator | 07:28


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel