Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Take 2: Rockstar-New-Gen-Spiel in den kommenden Monaten

GTA 5 verkauft sich blendend: 33 Millionen Einheiten hat Take 2 bislang ausgeliefert. Noch vor Ende des Geschäftsjahres will Entwickler Rockstar ein neues Spiel für PS4 und Xbox One veröffentlichen. Es könnte sich um die GTA-5-Umsetzung handeln - oder aber um ein geheimnisvolles Projekt namens Agent.

Anzeige

"Rockstar Games arbeitet hart an seinem kommenden Line-up, und wir freuen uns schon auf das, was sie für die neue Gerätegeneration in diesem Geschäftsjahr haben", sagte Strauss Zelnick, Chef der Rockstar-Mutter Take 2, nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen zu Analysten.

Um welches Produkt es sich handelt, oder wenigstens wann und wo es vorgestellt wird, hat er nicht verraten. Auf der E3 2014 im kommenden Monat wohl eher nicht: Rockstar ist dort seit ein paar Jahren nicht vertreten.

Gut möglich ist, dass Rockstar an einer PC- und New-Gen-Konsolenumsetzung von GTA 5 arbeitet - genug Käufer gäbe es dafür sicherlich. Möglich ist auch, dass die Entwickler sich weiter mit Agent beschäftigen. Dabei handelt es sich um einen ursprünglich für die Playstation 3 geplanten Stealthshooter im Kalter-Kriegs-Szenario.

Mitte 2013 wurden dafür immerhin die Trademarks erneuert. Allerdings: Für eine derartige neue Marke müsste selbst Rockstar mit der Vermarktung und Vorstellung begonnen haben - das Geschäftsjahr endet schließlich "schon" Ende Mai 2015. Gerüchte gibt es auch über eine Fortsetzung des 2006 veröffentlichten Bully, einem an einer High-School angesiedelten Sandbox-Actionspiel, sowie über ein Sequel zu Red Dead Redemption.

Wie wichtig allerdings GTA 5 für die Geschäftszahlen von Take 2 ist, zeigt das letzte Gesamtjahr. Vor allem dank der Abenteuer von Trevor, Michael und Franklin ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 1,21 auf 2,35 Milliarden US-Dollar gestiegen. Statt eines Verlustes von 31,2 Millionen US-Dollar verbuchte das Unternehmen nun einen Gewinn von 362 Millionen US-Dollar.

Im letzten, traditionell schwachen Quartal hat Take 2 einen Verlust von 30,8 Millionen US-Dollar (Vorjahr: 22,5 Millionen US-Dollar) bei einem Umsatz von 195,2 Millionen US-Dollar (299,5 Millionen US-Dollar) erwirtschaftet. Für die kommenden Monate gibt sich das Mangement sehr optimistisch. Bei den Töchtern Rockstar Games und 2K Games erscheinen unter anderem Evolve, Civilization: Beyond Earth, Borderlands: The Pre-Sequel und NBA 2K15.


eye home zur Startseite
Misdemeanor 14. Mai 2014

Mal ehrlich ... war diese Deine Antwort ernst gemeint?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 199,24€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Komplett integer

    violator | 22:26

  2. Re: RK3288 Software Support

    nille02 | 22:21

  3. Re: Tutanota

    twothe | 22:19

  4. Re: Vakuum

    masel99 | 22:06

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    LinuxMcBook | 22:06


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel