Take 2: Kein GTA im Jahrestakt
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Take 2 Kein GTA im Jahrestakt

Zu viel Grand Theft Auto ist ungesund - jedenfalls für die Bilanzen von Publisher Take 2, weil die Kunden der Serie schnell müde werden könnten, so der Firmenchef. Knapp 90.000 PC-Spieler hätten allerdings gerne deutlich mehr von GTA 5.

Anzeige

Ein Call of Duty erscheint jedes Jahr und ist damit erfolgreich - warum dauert es bei GTA dann so lange, bis ein neuer Teil erscheint? Mit dieser Frage wurde auf der Credit Suisse 2012 Technology Conference in Zürich nun Strauss Zelnick, der Chef von Take 2, konfrontiert. Nach seinen Angaben haben die langen Serienpausen nicht nur Kapazitätsgründe, sondern sind durchaus beabsichtigt: Wenn zu viele Titel erschienen, würden die Kunden irgendwann ihre "Liebe für die Marke verlieren", erklärte Zelnick laut Gamespot UK.

Activision sehe das anders, aber offenbar verkaufe sich das aktuelle Black Ops 2 ja auch nicht mehr so gut, sagte Zelnick, der lediglich bei Sportspielen eine Ausnahme macht. Der Manager verweist auf die James-Bond-Filme, die seiner Meinung nach mit einer jährlichen Erscheinungsweise nicht so lange funktioniert hätten.

Nach Angaben von Zelnick hat Take 2 insgesamt 125 Millionen GTA-Spiele verkauft - allein vom letzten GTA 4 sind es inzwischen angeblich rund 25 Millionen Exemplaren gewesen. Mittlerweile 90.000 Spieler können sich nach aktuellem Stand nicht unmittelbar ins Millionenheer der Kunden einreihen: Sie fordern per Onlinepetition eine PC-Umsetzung, wie schon früher gemeldet. Trotz der inzwischen auffallend hohen Zahl hat sich Entwickler Rockstar Games immer noch nicht konkret zu den Plänen für die Plattform geäußert.


caso 29. Nov 2012

Wieso soll auch alles alte übern häufen geworfen werden? Ein gutes Bsp. ist Linux...

TheBigLou13 29. Nov 2012

['Leak'] von der Engine her könnt ihr es so vorstellen wie eine billigere Variante der...

VRzzz 28. Nov 2012

Bloß nicht! Der Motzerator (der diesen gleichen Text in gut 3-5 verschiedenen Threads...

Clown 28. Nov 2012

YMMD ;D

Husten 28. Nov 2012

Es macht mich wahnsinnig dass ich immer bis nur neuen Konsole warten muss, damit ich neue...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Manager (m/w) im Bereich Projektmanagement/IT Architektur und Qualitätssicherung
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. Entwicklungsingenieur Steuergerätetest Hardware-in-the-Loop (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Geosecure Informatik GmbH, Bonn
  4. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    BKK Landesverband Bayern, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  2. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  3. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  4. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen

  5. Libreoffice 4.3

    3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

  6. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  7. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren

  8. Tinkerforge

    Linux anpassen für ein neues Prozessorboard

  9. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

  10. Electron

    Billigrakete für Kleinsatelliten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel