Anzeige
Android wird bald auch den Tabletmarkt dominieren.
Android wird bald auch den Tabletmarkt dominieren. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Tablets: Android überholt iOS in diesem Jahr

Android wird bald auch den Tabletmarkt dominieren.
Android wird bald auch den Tabletmarkt dominieren. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

In diesem Jahr werden erstmals mehr Android-Tablets als iPads verkauft, erwarten die Marktforscher von IDC. Damit wird Android dann auch langfristig nach dem Smartphonebereich das Tabletsegment dominieren. Windows-Tablets bleiben bedeutungslos.

Nachdem Googles Android-Plattform die dominante Smartphone-Plattform geworden ist, erwarten die Marktforscher von IDC in einer aktuellen Prognose, dass in diesem Jahr die Übernahme im Tabletbereich folgt. Der Marktanteil der Android-Tablets soll den der iOS-Geräte übersteigen.

Anzeige

Die Marktforscher erwarten, dass der Android-Marktanteil bei Tablets in diesem Jahr bei 48,8 Prozent liegen wird. Der Marktanteil von iOS wird 46 Prozent betragen. Damit korrigiert IDC ihre Prognosen. Bisher hatten die Marktforscher den Marktanteil von Android für dieses Jahr bei 41,5 Prozent gesehen. Bezüglich iOS war die bisherige Prognose mit 51 Prozent deutlich höher.

Tablets mit kleinem Display gefragt

Viele Hersteller bieten Android-Tablets an, die zu einem deutlich niedrigeren Preis als Apples iPad verkauft werden. Dadurch kann die Android-Plattform zulegen. Tablets mit einer Displaydiagonale von weniger als 8 Zoll verkaufen sich derzeit besonders gut. Im laufenden Quartal 2013 hatte bisher jedes zweite verkaufte Tablet ein kleines Display unterhalb der genannten Marke.

Summa summarum werden auf dem Tabletweltmarkt in diesem Jahr 190,9 Millionen Geräte abgesetzt, vermutet IDC. Bisher wurde von 172,4 Millionen verkauften Geräten ausgegangen.

Bis zum Jahr 2017 wird sich die Android-Dominanz kaum steigern, glauben die Marktforscher. Denn dann wird Androids Marktanteil bei 46 Prozent liegen, während der von iOS 43,5 Prozent betragen wird.

Microsofts Einfluss bleibt gering

Windows-Tablets spielen weiterhin nur eine kleine Rolle. Sie hätten bisher nur einen "sehr geringen Einfluss auf den Tabletmarkt", erklärte Tom Mainelli, Research Director für Tablets bei IDC. Grund dafür sei auch, dass Microsoft zwei unterschiedliche Tablet-Betriebssysteme am Markt habe; neben Windows 8 auch Windows RT. Nach Auffassung von Mainelli sollte sich Microsoft mehr auf Windows 8 konzentrieren, um im Tabletsegment Erfolg zu haben.

Microsoft wird in diesem Jahr mit beiden Plattformen auf einen bescheidenen Marktanteil von 4,7 Prozent kommen. Bis 2017 soll sich der Anteil auf 10,1 Prozent erhöhen.


eye home zur Startseite
ruamzuzler 04. Apr 2013

Bittesehr: http://www.chip.de/news/High-End-Games-im-Browser-Mozilla-portiert...

posix 14. Mär 2013

Auch wenn man Windows für die Zukunft trimmen will hätte ich ein bestimmtes Detail doch...

virtual 14. Mär 2013

Sowohl als auch. Sie lassen sich wie die andere Tablet-Meute als Couchsurf-, Jukebox...

virtual 14. Mär 2013

2012 Windows 8 2013 Windows Blue 2014 Windows Forestgreen 2015 Windows SaddleBrown 2016...

posix 14. Mär 2013

Lacht... joa seltsam im nachhinein, sollte übermüdet nichts mehr schreiben^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Möns­heim bei Weiss­ach
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Re: Und was kommt nach Z? kwt

    Moe479 | 05:44

  2. Re: Google ist nur blöd...

    Pjörn | 05:33

  3. Re: Wir sind eine mobile Bank

    Moe479 | 05:29

  4. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    Labbm | 05:16

  5. Re: Viele nutzen Linux und werben damit...

    Seitan-Sushi-Fan | 05:16


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel