Android wird bald auch den Tabletmarkt dominieren.
Android wird bald auch den Tabletmarkt dominieren. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Tablets Android überholt iOS in diesem Jahr

In diesem Jahr werden erstmals mehr Android-Tablets als iPads verkauft, erwarten die Marktforscher von IDC. Damit wird Android dann auch langfristig nach dem Smartphonebereich das Tabletsegment dominieren. Windows-Tablets bleiben bedeutungslos.

Anzeige

Nachdem Googles Android-Plattform die dominante Smartphone-Plattform geworden ist, erwarten die Marktforscher von IDC in einer aktuellen Prognose, dass in diesem Jahr die Übernahme im Tabletbereich folgt. Der Marktanteil der Android-Tablets soll den der iOS-Geräte übersteigen.

Die Marktforscher erwarten, dass der Android-Marktanteil bei Tablets in diesem Jahr bei 48,8 Prozent liegen wird. Der Marktanteil von iOS wird 46 Prozent betragen. Damit korrigiert IDC ihre Prognosen. Bisher hatten die Marktforscher den Marktanteil von Android für dieses Jahr bei 41,5 Prozent gesehen. Bezüglich iOS war die bisherige Prognose mit 51 Prozent deutlich höher.

Tablets mit kleinem Display gefragt

Viele Hersteller bieten Android-Tablets an, die zu einem deutlich niedrigeren Preis als Apples iPad verkauft werden. Dadurch kann die Android-Plattform zulegen. Tablets mit einer Displaydiagonale von weniger als 8 Zoll verkaufen sich derzeit besonders gut. Im laufenden Quartal 2013 hatte bisher jedes zweite verkaufte Tablet ein kleines Display unterhalb der genannten Marke.

Summa summarum werden auf dem Tabletweltmarkt in diesem Jahr 190,9 Millionen Geräte abgesetzt, vermutet IDC. Bisher wurde von 172,4 Millionen verkauften Geräten ausgegangen.

Bis zum Jahr 2017 wird sich die Android-Dominanz kaum steigern, glauben die Marktforscher. Denn dann wird Androids Marktanteil bei 46 Prozent liegen, während der von iOS 43,5 Prozent betragen wird.

Microsofts Einfluss bleibt gering

Windows-Tablets spielen weiterhin nur eine kleine Rolle. Sie hätten bisher nur einen "sehr geringen Einfluss auf den Tabletmarkt", erklärte Tom Mainelli, Research Director für Tablets bei IDC. Grund dafür sei auch, dass Microsoft zwei unterschiedliche Tablet-Betriebssysteme am Markt habe; neben Windows 8 auch Windows RT. Nach Auffassung von Mainelli sollte sich Microsoft mehr auf Windows 8 konzentrieren, um im Tabletsegment Erfolg zu haben.

Microsoft wird in diesem Jahr mit beiden Plattformen auf einen bescheidenen Marktanteil von 4,7 Prozent kommen. Bis 2017 soll sich der Anteil auf 10,1 Prozent erhöhen.


ruamzuzler 04. Apr 2013

Bittesehr: http://www.chip.de/news/High-End-Games-im-Browser-Mozilla-portiert...

posix 14. Mär 2013

Auch wenn man Windows für die Zukunft trimmen will hätte ich ein bestimmtes Detail doch...

virtual 14. Mär 2013

Sowohl als auch. Sie lassen sich wie die andere Tablet-Meute als Couchsurf-, Jukebox...

virtual 14. Mär 2013

2012 Windows 8 2013 Windows Blue 2014 Windows Forestgreen 2015 Windows SaddleBrown 2016...

posix 14. Mär 2013

Lacht... joa seltsam im nachhinein, sollte übermüdet nichts mehr schreiben^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  3. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  2. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

  2. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  3. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  4. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  5. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  6. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  7. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  8. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  9. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  10. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Irgendwie müssen Afrikaner....

    DrWatson | 06:27

  2. Re: Problem ist die sich verbreitende Resignation

    Michael0712 | 06:21

  3. Re: Geht es nur mir so?

    maverick1977 | 05:03

  4. Re: Das Problem muss an anderer Stelle liegen...

    Analysator | 04:07

  5. Re: Ganz einfache Antwort! :)

    backdoor.trojan | 04:03


  1. 00:01

  2. 12:57

  3. 11:23

  4. 10:08

  5. 09:35

  6. 12:46

  7. 11:30

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel