Abo
  • Services:
Anzeige
Androids Marktanteil bei Tablets bei über 65 Prozent
Androids Marktanteil bei Tablets bei über 65 Prozent (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Tablets: Android legt deutlich zu, iOS verliert

Der Tabletmarkt wuchs im ersten Quartal 2014 um knapp 10 Millionen Geräteverkäufe. Vor allem Android-Tablets wurden gut verkauft. Die Verkaufszahlen von iOS-Tablets gingen hingegen zurück und das Wachstum bei Windows-Tablets fällt nur gering aus.

Anzeige

Nachdem Android den Smartphone-Markt seit längerer Zeit klar dominiert, trifft das immer stärker auch auf den Tabletmarkt zu. Nach Erhebungen der Marktforscher von Strategy Analytics machen Android-Tablets im ersten Quartal 2014 auf dem Weltmarkt einen Marktanteil von 65,8 Prozent aus.

Tablet-PlattformVerkaufte TabletsMarktanteil
1. Android37,9 Millionen65,8 Prozent
2. iOS16,4 Millionen28,4 Prozent
3. Windows3,4 Millionen5,8 Prozent
Tablet-Plattformen im ersten Quartal 2014 (Quelle: Strategy Analytics)

Noch vor einem Jahr kam die Android-Plattform mit einem Marktanteil von 53 Prozent nur knapp über die 50-Prozent-Marke, aber bereits Ende des Jahres lag der Android-Anteil bei 61,8 Prozent. Die Verkaufszahlen haben sich innerhalb eines Jahres von 25,6 Millionen auf 37,9 Millionen Stück erhöht und sich damit um 12,3 Millionen Einheiten gesteigert.

Apples Marktanteil schrumpft erheblich

Sowohl die Verkaufszahlen als auch die Marktanteile von Apples iPad gingen im zurückliegenden Quartal zurück. Im ersten Quartal 2013 verkaufte Apple noch 19,5 Millionen iOS-Tablets, ein Jahr später sind es nur noch 16,4 Millionen. Es gibt also einen Rückgang um 3,1 Millionen. Im vierten Quartal 2013 verkaufte Apple noch 26 Millionen iPads.

Noch drastischer hat sich der iOS-Marktanteil verringert, weil der Gesamtmarkt durch Android gewachsen ist, Apple aber weniger verkauft hat. Vor einem Jahr betrug der iOS-Marktanteil bei verkauften Tablets 40,3 Prozent, dieser ist auf 28,4 Prozent eingebrochen.

Windows-Tablet verkaufen sich etwas besser

Einen leichten Zuwachs gab es bei den Windows-Tablets, allerdings war er nicht groß genug, um auch die Marktanteile zu steigern. So bleibt die Windows-Plattform bei einem Marktanteil von 5,8 Prozent bei 3,4 Millionen verkauften Tablets. Vor einem Jahr waren es noch 2,8 Millionen Windows-Tablets.

Der gesamte Tabletmarkt legte im ersten Quartal 2014 um 9,3 Millionen Geräte und damit um 19 Prozent zu. Vor einem Jahr wurden 48,3 Millionen Tablets auf dem Weltmarkt verkauft, im zurückliegenden Quartal waren es dann 57,6 Millionen Stück.


eye home zur Startseite
war10ck 05. Mai 2014

Ich glaube nicht, dass man das so verallgemeinern kann. Ich z.B. habe ein Diplom, ich...

JakeJeremy 02. Mai 2014

Scheint dir ja nicht klar zu sein, wenn du Probleme mit Navision auf Windows überträgst...

ChMu 01. Mai 2014

Nein, Google bekommt es nicht auf die Reihe, oder will es nicht auf die Reihe bekommen...

mgh 30. Apr 2014

Ja, das geht. Mein Vorposter hat ja scheinbar schon verlinkt. Aber andere Frage: Hast du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  3. Swyx Solutions AG, Dortmund
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Dr Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    mrgenie | 18:55

  2. Re: Material

    Crossfire579 | 18:53

  3. Re: Es ist einfach in meinen Augen zu teuer.

    Seasdfgas | 18:50

  4. Jahr bitte in 2017 ändern... ;)

    eddie8 | 18:49

  5. Re: das hat mit Fachkräftemangel

    derbumm | 18:46


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel