Apple verkauft 17 Millionen iPads.
Apple verkauft 17 Millionen iPads. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Tabletmarkt Android legt zu, aber iPad-Dominanz ist ungebrochen

Im zweiten Quartal 2012 sind auf dem Weltmarkt knapp 70 Prozent mehr Tablets verkauft worden als noch vor einem Jahr. Die Dominanz von Apples iPad ist aber weiter ungebrochen, auch wenn Android zugelegt hat.

Anzeige

Der Anteil an Android-Tablets ist im zweiten Quartal 2012 auf 7,3 Millionen Geräte gestiegen, wie die Marktforscher von Strategy Analytics berichten. Noch vor einem Jahr kam die Android-Plattform auf 4,4 Millionen verkaufte Tablets. Trotz der Steigerung blieb der Marktanteil von Android stabil, weil die Gesamtverkaufszahlen im Tabletmarkt gewachsen sind. Wie vor einem Jahr beträgt Androids Marktanteil 29,3 Prozent.

Apple konnte deutlich stärker von den steigenden Verkaufszahlen profitieren. Der Anteil von iOS liegt im zweiten Quartal 2012 bei 68,3 Prozent. Vor einem Jahr waren es 62 Prozent. Apple verkaufte im zurückliegenden Quartal insgesamt 17 Millionen iPads im Vergleich zu 9,3 Millionen vor einem Jahr.

Einbußen bei Microsoft

Einbußen gibt es bei Windows-Tablets, wovon im zweiten Quartal 2012 nur noch 300.000 Geräte verkauft wurden. Noch vor einem Jahr waren es immerhin 600.000. Der Marktanteil verringerte sich daher von 4 Prozent auf lediglich 1,2 Prozent. Mit dem für Herbst erwarteten Windows 8 will Microsoft stärker im Tabletmarkt mitmischen und wird mit der Surface-Reihe sogar eigene Tablets anbieten. 1,2 Prozent aller Tablets laufen mit anderen Betriebssystemen, die Strategy Analytics nicht weiter aufschlüsselt.

Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt 24,9 Millionen Tablets verkauft. Vor einem Jahr waren es 14,9 Millionen, so dass sich für das zurückliegende Quartal ein Zuwachs von 67 Prozent ergibt.

Die Marktforscher von IDC erwarten, dass im Gesamtjahr insgesamt 107,4 Millionen Tablets auf dem Weltmarkt verkauft werden. Bis 2016 werden 222,1 Millionen Tabletverkäufe erwartet.


Vollpfosten 26. Jul 2012

Man kann auch das Nexus 7 kaufen, in dem man es importiert. Ich rede aber nicht vom...

cicero 26. Jul 2012

Danke, kein Bock auf das Niveau wie Du es hier verbreitest. Leute wie Du versauen jedes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler Applikation (m/w)
    Ultratronik GmbH, Gilching
  2. Python Developer (m/w)
    Mackevision Medien Design GmbH, Stuttgart
  3. Web Analyst (m/w) Europe
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin
  4. Software Ingenieur (m/w) Roboterprogrammierung / Automatisierungstechnik
    Continental AG, Hannover

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC)
    14,99€ (ab dem 17. März kostenlos ohne Abo spielbar!)
  2. GRATIS: Theme Hospital
  3. NEU: PlayStation 4 Konsole inkl. FIFA 15
    399,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  2. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  3. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  4. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  5. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  6. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

  7. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ soll Open Source werden

  8. Mobilfunk

    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

  9. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  10. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

    •  / 
    Zum Artikel