Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPad 2 hat mit iOS 9.3 Probleme.
Das iPad 2 hat mit iOS 9.3 Probleme. (Bild: Apple)

Tablet: Vorsicht beim Update des iPad 2 mit iOS 9.3

Beim Aufspielen von iOS 9.3 auf das alte iPad 2 soll es Schwierigkeiten geben. Anwender berichten von nicht mehr reagierenden Tablets und Aktivierungsproblemen, was wieder einmal beweist, wie wichtig Backups sein können.

Apple hat nach langer Betaphase die neue mobile Betriebssystemversion iOS 9.3 veröffentlicht und schon häufen sich negative Anwenderberichte in den Supportforen. Einige iPad 2 lassen sich nach dem Update nicht mehr nutzen und bleiben in einer Aktivierungsschleife hängen. Normalerweise wird nach dem Update vom iPad die Apple ID und das dazugehörige Passwort verlangt, bevor das Gerät das erste Mal startet.

Anzeige

Auf dem Bildschirm der betroffenen Nutzer steht hingegen: "Aktivierungsserver vorübergehend nicht zu erreichen". Das Problem betrifft offenbar Anwender, die ihr iPad drahtlos oder über USB mit iTunes aktualisiert haben.

Wiederherstellung des Tablets hilft gelegentlich

Wer will, kann bei Auftreten des Fehlers eine Wiederherstellung seines Tablets über einen Computer mittels Wartungsmodus und iTunes versuchen. Dazu wird es an den Rechner angeschlossen und in iTunes die Wiederherstellung gestartet. Das iPad wird dabei mittels gleichzeitigen, etwa zehnsekündigen Drucks auf Standby- und Home-Taste neu gestartet, bis der Wartungsmodus-Bildschirm erscheint.

Einige Anwender berichten, dass sich das Gerät nun aktualisieren lässt, andere mussten ein Backup zur Wiederherstellung nutzen. Wer ein frisches Backup besitzt, ist somit auf der sicheren Seite. Apple rät Nutzern, vor dem Update des Betriebssystems ein Backup anzulegen.

Fehler mit Apples Aktivierungsserver passieren gelegentlich

Fehler mit Aktivierungsservern gibt es gelegentlich bei iOS-Updates, doch dabei handelt es sich in aller Regel um Einzelfälle. Die Meldungen im Apple-Support-Forum treten hinsichtlich des iPad 2 aber gehäuft auf. Das iPad 2 ist das älteste Tablet, das von iOS 9 noch unterstützt wird.


eye home zur Startseite
ED_Melog 28. Mär 2016

...reift beim Kunden Qualitätskontrolle durch Endverbraucher. So nicht.

Walli981 24. Mär 2016

Update != Upgrade Seit September 2015 gab es kein weiteres Upgrade. Das man Updates für...

metafoo 24. Mär 2016

Ersteres :)

Linuxer40 24. Mär 2016

Nicht persönlich nehmen, aber sage mal ganz lapidar: selbst Schuld. Wenn das Update am...

JensM 24. Mär 2016

Du willst den Leuten also erlauben, zu einer unsicheren Version zu wechseln? Ein simpler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  2. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  3. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  4. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  5. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  6. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  7. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  8. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  9. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  10. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

  1. Re: Hab ich was verpasst?

    thecrew | 09:08

  2. Re: How about a nice game of chess?

    Trollversteher | 09:06

  3. Re: verwicklungsfreie Kamerafahren

    ml (golem.de) | 09:04

  4. Re: Und die Justiz wird übergangen!

    mcmrc1 | 09:04

  5. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    Trollversteher | 09:04


  1. 08:59

  2. 08:44

  3. 08:21

  4. 08:18

  5. 06:01

  6. 22:50

  7. 19:05

  8. 17:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel