Anzeige
Das aktuelle Nexus 7
Das aktuelle Nexus 7 (Bild: Google)

Tablet: Nächstes Nexus 7 angeblich mit LTE-SoC von Qualcomm

Das aktuelle Nexus 7
Das aktuelle Nexus 7 (Bild: Google)

Beim Nachfolger des Tablets Nexus 7 soll Google unbestätigten Berichten zufolge den Chiplieferanten wechseln. Statt eines Tegra von Nvidia soll ein SoC von Qualcomm zum Einsatz kommen, weil dieses schneller fertig war.

Aus der taiwanischen Hardwarebranche will Digitimes erfahren haben, dass Google beim nächsten Nexus 7 einen anderen Prozessor verbaut. Beim bisherigen Gerät kam ein Tegra 3 von Nvidia zum Einsatz, im Nachfolger soll ein Chip von Qualcomm eingesetzt werden.

Anzeige

Der Preis soll dabei nicht den Ausschlag gegeben haben, sondern die rechtzeitige Verfügbarkeit. Dem Bericht zufolge sollte unbedingt eine integrierte Lösung von Prozessor, Grafik, I/O und LTE-Modem gewählt werden. Das könne nun in großen Stückzahlen aber nur Qualcomm liefern, Nvidias vor kurzem angekündigter Tegra 4i mit integriertem LTE soll dafür zu spät zur Verfügung stehen.

Einen Liefertermin für das nächste Nexus 7 nennt der Bericht auch: Bereits im Mai 2013 soll das Gerät vorgestellt werden. Das erste Modell wurde im Juni 2012 angekündigt und kam einen Monat später auf den Markt. Wenn Google die neue Version seines Tablets, von dem über sechs Millionen verkauft worden sein sollen, bereits im Mai zeigen will, müsste die Serienproduktion bereits begonnen haben.

Die Integration des Mobilfunkmodems auf dem SoC bringt für die Hersteller von mobilen Geräten mehrere Vorteile. Zum einen wird Platz auf dem Mainboard eingespart, was bei gleichem Formfaktor mehr Raum für den Akku übriglässt. Auch die Laufzeit kann sich bei solchen Designs verlängern, weil Teile der Signalverarbeitung vom Modem auf die Prozessorkerne verlagert werden können. Diese Funktionseinheiten wären sonst doppelt vorhanden. Zudem können die Stromsparfunktionen für Kerne und Modem zentral verwaltet werden.

Als Hersteller für das nächste Nexus 7 nennt Digitimes Asus, der auch schon das erste Modell für Google entworfen hatte.


eye home zur Startseite
spiderbit 20. Mär 2013

hmm ewnn sie diesen Punkt jetzt aber richtig machen oder besser überlegst dir das zu...

Lala Satalin... 19. Mär 2013

Hab seit Tagen keine mehr bekommen, irgendwie... xD


Tabletlounge.de / 19. Mär 2013

Google Nexus 7 2 mit Qualcomm Prozessor



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Hamburg, Dresden
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Möns­heim bei Weiss­ach
  3. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn
  4. Porsche AG, Zuffenhausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,90€ (ohne Prime zzgl. 3,00€ Versand)
  2. 169,85€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Folgen Sie uns
       


  1. Total War

    Direct3D-12-Patch macht Warhammer teils langsamer

  2. Die Woche im Video

    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

  3. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  4. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  5. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  6. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  7. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  8. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  9. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  10. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Hat bei Karstadt schon super funktioniert!

    Harald.L | 11:25

  2. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    ThaKilla | 11:23

  3. Re: Wieviele dieser Masten sind derzeit...

    dieser_post_ist... | 11:23

  4. Re: Tesla spielt mit den Leben von Menschen

    gadthrawn | 11:22

  5. Re: Jetzt erst bekannt gegeben?

    gadthrawn | 11:20


  1. 10:08

  2. 09:02

  3. 20:04

  4. 17:04

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:58

  8. 14:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel