Tablet: Microsofts Surface Pro kommt in wenigen Wochen
Surface Pro mit Windows 8 (Bild: Microsoft)

Tablet Microsofts Surface Pro kommt in wenigen Wochen

Microsofts Windows-8-Tablet Surface Pro komme in den nächsten Wochen auf den Markt, kündigt der für Surface verantwortliche Microsoft-Manager Panos Panay an.

Anzeige

Rund 90 Tage nach Surface RT, das am 26. Oktober 2012 auf den Markt kam, sollte das Tablet Surface Pro mit Intel-Prozessor folgen. Dieses Zeitfenster schließt sich langsam, aber Microsoft ist offenbar im Zeitplan. Per Twitter verkündete Panos Panay, General Manager bei Microsoft und dort verantwortlich für die Entwicklung von Surface, das Tablet mit Windows 8 komme in den nächsten Wochen auf den Markt. Die Produktion der Geräte laufe.

Während das bisher verfügbare Tablet Surface RT mit einem ARM-Prozessor arbeitet, kommt im Surface Pro ein Core-i5-Prozessor von Intel zum Einsatz, als Betriebssystem wird Windows 8 Pro installiert. Somit lassen sich auf dem Surface Pro auch herkömmliche Desktopanwendungen nutzen.

Bietet das Surface RT eine Akkulaufzeit von 8 bis 9 Stunden, soll diese beim Surface Pro allerdings nur halb so lang sein. Das Surface Pro soll mit 64 GByte Flash-Speicher 899 US-Dollar kosten, mit 128 GByte 999 US-Dollar. Damit ist es 200 US-Dollar teurer als die ARM-Version.


jejo 17. Jan 2013

Das ist ein ganz gefährlicher Satz, für kleine Unternehmen ist das meist falsch.

marvster 17. Jan 2013

Hatte mal Photoshop zum Testen auf nem Netbook installiert... Klar die Atome sind besser...

virtual 17. Jan 2013

betr. CS Die i5-IvyBridge-ULV's machen mindestens 2.6 GHz Turbo. Also kaum zäher als...

virtual 17. Jan 2013

Yepp, aber dass die 4 GB RAM aufrüstbar wären , ist zu bezweifeln.

pfeffer 16. Jan 2013

...bis spätestens Ende Januar ein solches Gerät zu bekommen. Aber nur, wenn es UMTS hat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  2. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel