HTC-Chef Peter Chou
HTC-Chef Peter Chou (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

Tablet HTC wollte das Nexus 7 nicht für Google bauen

HTC hat eine Zusammenarbeit mit Google am Nexus 7 ausgeschlagen. Jetzt bereut der Hersteller die Entscheidung und will mit Pegatron ein eigenes Tablet bauen.

Anzeige

HTC hat ein Angebot von Google abgelehnt, gemeinsam das Nexus-7-Tablet zu entwickeln. Das hat die Branchenzeitung Digitimes aus informierten Kreisen erfahren. Der taiwanische Hersteller hatte zu der Zeit keine Pläne, Tablets im Preisbereich von 199 bis 249 US-Dollar anzubieten. Google entwickelte das Nexus 7 dann zusammen mit Asus.

Laut Asus-Aufsichtsratschef Jonney Shih fand das Projekt Nexus-7-Tablet unter großem Personalaufwand und hohem Zeitdruck statt. Lediglich vier Monate Zeit gab Google Asus, um das Nexus 7 zu entwickeln. "Die Entwickler erzählten mir, das sei wie Folter", sagte Shih. Innerhalb von Asus nannten sich die zuständigen Asus-Mitarbeiter "Project A-Team". Zudem seien Entwickler nach Kalifornien zu Google und in andere Orte entsandt worden. Mehr als 40 Asus-Mitarbeiter waren weltweit im Schichtsystem 24 Stunden pro Tag beschäftigt. Andy Rubin, der Android-Chef von Google, lobte Asus für diesen Einsatz: Kein anderer Hersteller hätte das Tablet so schnell entwickeln können. "Wir haben bei null angefangen und hatten nach vier Monaten ein funktionierendes Produkt", erklärte Rubin.

Google hatte sich erstmals für Asus entschieden, um gemeinsam ein Nexus-Gerät zu entwickeln. Bisher hatte Google Nexus-Geräte einmal mit HTC und zweimal mit Samsung geschaffen. Das erste Android-Smartphone entstand ebenfalls in Zusammenarbeit von Google und HTC.

Das Nexus 7 mit 8 und 16 GByte kann ab heute in Deutschland im Google Play Store bestellt werden. Mit 8 GByte kostet das Nexus 7 in Deutschland 199 Euro, mit 16 GByte sind es 249 Euro. Ab dem 3. September ist es auch bei den Elektronikdiscountern Saturn und Media Markt erhältlich.

Laut Digitimes plant HTC, zusammen mit dem Auftragshersteller Pegatron bis Ende 2012 ein neues Tablet zu entwickeln. Das hat die Zeitung aus Zulieferkreisen erfahren. Nach dem erfolgreichen Start des Nexus 7 und der Umsatzentwicklung für Asus-Tablets habe HTC seine Absage an Google bereut. HTC sei noch dabei zu prüfen, ob es zusammen mit Pegatron an einem 7- oder 10-Zoll-Modell arbeiten wird. Ausgewählt wurden andere Unternehmen mit einem höheren Verkaufsvolumen und mehr Tablet-Erfahrung. International hat HTC nur das Android-Tablet Flyer auf dem Markt. HTC soll von Microsoft von der Entwicklung der ersten Windows-8-Tablets ausgeschlossen sein.

Pegatron ist im Jahr 2008 aus dem Asus-Konzern ausgegründet worden und fertigt Smartphones, Notebooks, Netbooks, Desktop-PCs, Spielekonsolen, mobile Geräte, Motherboards, TV-Karten, LCD-Fernseher, Set-Top-Boxen und Kabelmodems für Markenelektronikkonzerne an.


anonfag 13. Sep 2012

Lächerliche Status-LED, Überhitzungsprobleme (navigieren und laden nur mit externer...

klarawine 28. Aug 2012

Hallo, Userschelte "Wozu brauchst Du den dass? Ich mach das/sehe das so" ist irgendwie...

JanZmus 28. Aug 2012

Und du meinst, in Taiwan könnte man in zwei Tagen alle Komponenten festlegen und das...

theWaver 28. Aug 2012

"Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln" (c) HTC 2011...

Realist_X 28. Aug 2012

+1 Ich kann dieses Genöckel nicht mehr Hören über Geräte, die keine Updates mehr bekommen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  2. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)
  3. (Senior) Consultant SAP BI IP (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. Teamleiter Web Development (m/w) Schwerpunkt Enterprise Applications & moderne Web Frameworks - Front- & Backend
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  2. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  3. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  2. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  3. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  4. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  5. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  6. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  7. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  8. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  9. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  10. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. der reinfall ist schon garantiert

    Seasdfgas | 13:09

  2. Re: .com Blase 4.0?

    robinx999 | 12:41

  3. Re: Viel zu kompliziert

    derdiedas | 12:38

  4. Re: Bessere lösung

    derdiedas | 12:36

  5. Sehr gut, somit entfällt die Begründung für...

    potschi | 12:35


  1. 12:45

  2. 10:53

  3. 09:00

  4. 15:05

  5. 14:35

  6. 14:14

  7. 13:52

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel