Anzeige
Tablet-Boom: Logitech muss nach Millionenverlust Preise senken
(Bild: Denis Balibouse/Reuters)

Tablet-Boom Logitech muss nach Millionenverlust Preise senken

Logitech hat einen höheren Verlust erwirtschaftet als erwartet. Jetzt werden im Handel Preissenkungen für Computerzubehör erwartet, um die Lager zu leeren.

Anzeige

Logitech International hat einen sehr hohen Verlust verzeichnet. Der Computerzubehörhersteller wird deshalb erneut seine Preise senken müssen, erklärte Helvea-Analyst Stefan Gaechter. Die Ergebnisse seien eindeutig enttäuschend, lägen unter den Erwartungen und "deuteten auf eine erneute Preissenkung hin, um die Lagerbestände im Einzelhandel abzubauen", erklärte Gaechter in einer Notiz, die der Nachrichtenagentur Bloomberg vorliegt.

Das Schweizer Unternehmen verbuchte einen Quartalsverlust von 52,1 Millionen US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrug der Verlust 29,6 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten nur ein Minus von 24 Millionen US-Dollar erwartet. Als Hauptgrund für das schwache Ergebnis nannte das Unternehmen die bereits angekündigten Restrukturierungskosten in Höhe von 31 Millionen US-Dollar. Logitech baut weltweit rund 450 Arbeitsplätze ab.

Der Umsatz fiel um 2 Prozent auf 469 Millionen US-Dollar, die Analysten hatten nur 463,6 Millionen US-Dollar erwartet.

Laut einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung machten Logitech vor allem Tablet-Computer zu schaffen. "Gemäß Analysten war das Unternehmen zu lange, zu stark auf das Geschäft mit Zubehör für klassische PCs und Laptops ausgerichtet", berichtet die Zeitung.

Logitech werde "weniger, aber überzeugendere Produkte herstellen", sagte Logitechs Präsident Bracken Darrell im Juni 2012. Im Mai 2012 wurde das Logitech Wireless Solar Keyboard K760, eine weitere Solar-Funktastatur, von Logitech angekündigt. Die Tastatur, die vor allem für Mac-Nutzer gedacht ist und die entsprechenden Tasten aufweist, lässt sich auch mit iPads und iPhones verbinden.


eye home zur Startseite
elgooG 31. Jul 2012

Also jemand der sich selbst als "Extremschreiber" bezeichnet und 1 Maus und 1 Tastatur...

elknipso 28. Jul 2012

Hallo, Logitech hat sich in letzter Zeit auch einige extrem kundenfeindliche Aktionen...

iu3h45iuh456 28. Jul 2012

Ich ärgere mich, wenn an einer 50 Euro Maus nach zwei Jahren an silberfarbenen...

Reddead 27. Jul 2012

Danke noch mal für die Ratschläge die Apps/Seiten waren mir schon bekannt. Wie immer...

Me.MyBase 27. Jul 2012

Ich verwende ebenfalls fast ausschließlich Logitech, was aber nicht an der Qualität...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web / PHP Developer (m/w)
    emarsys interactive services GmbH, Berlin
  2. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker als Sharepoint-Experte (m/w)
    HOBART GmbH, Offenburg
  3. Anwendungsbetreuer (m/w) Kundenservice (Nationale IT)
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Java Developer - Partner Services (m/w)
    GK Software AG, Köln, Schöneck

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  2. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  3. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  4. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  5. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  6. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  7. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  8. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  9. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  10. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Microsoft SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
  2. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. ..sondern auf das Lesen von ein oder zwei Stunden...

    Psykhe | 06:03

  2. Re: Unprofesionell

    rakanitzu | 05:59

  3. Re: Deutsche Glasfaser

    M.P. | 05:56

  4. Re: "Anzeige"

    der_parlator | 05:55

  5. Ne wieso, Dein Märchen hör ich zum ersten Mal..

    Ovaron | 05:52


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel