Abo
  • Services:
Anzeige
Asus zeigt zwei neue Windows-Tablets.
Asus zeigt zwei neue Windows-Tablets. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Tablet 600: Asus' Windows-RT-Tablet mit Tegra 3 wiegt 520 Gramm

Asus zeigt zwei neue Windows-Tablets.
Asus zeigt zwei neue Windows-Tablets. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Asus hat sein erstes 10-Zoll-Tablet mit Windows RT vorgestellt. Zudem zeigt ein Video, wie sich das Asus-Tablet im Betrieb mit dem ARM-Prozessor-Betriebssystem macht.

Asus' Tablet 600 ist ein portables Gerät mit Touchscreen, das mit Windows RT arbeitet. Es ist mit 520 Gramm eines der leichtesten Tablets und bietet einen 10-Zoll-Bildschirm (IPS) mit 1.366 x 768 Pixeln. In einer kurzen Demonstration zeigt Nvidia, wie sich das 8,35 mm dünne Gerät mit dem neuen Windows anfühlt. Bisher durften nur ausgewählte Entwickler mit entsprechenden Geräten arbeiten. Selbst bei der Vorstellung der Consumer Preview zeigte Microsoft nur ganz kurz die Windows-RT-Geräte.

Anzeige

Der erste Eindruck ist, dass Windows RT anscheinend ziemlich schnell auf dem Tablet mit ARM-Prozessor ist. Im Gerät steckt Nvidias Tegra 3 mit insgesamt vier Kernen. Laut Asus hat das System zudem 2 GByte RAM. Das ist bei ARM-Tablets bisher selten. Die Oberfläche wirkt schnell und kann mit Windows 8 mit Metro auf der x86-Architektur mithalten. Wie zu erwarten war, wird aber kein Desktop gezeigt. Nur Metro-Apps zeigt Nvidia.

Microsoft hat angekündigt, dass Windows RT mit Microsoft Office ausgeliefert wird, das Microsoft auf ARM portiert und auf geringe Leistungsaufnahme und Touchbedienung optimiert hat. Office läuft dennoch auf dem klassischen Desktop. In Nvidias Demo allerdings ist Office für Windows RT nicht zu sehen, auch wenn Nvidia das Office-Paket erwähnt.

  • Das 11,6-Zoll-Tablet 810 von Asus...
  • ... arbeitet mit einem Intel Atom und ist 8,7 mm dick (Bilder: Nico Ernst/Golem.de).
  • Als Betriebssystem kommt Windows 8 zum Einsatz.
  • Datenblätter von dem Tablet 600 mit Windows RT und dem Tablet 810 mit Windows 8
Das 11,6-Zoll-Tablet 810 von Asus...

Das Tablet 600 selbst besitzt einen Dockanschluss. Ähnlich wie die Transformer-Tablets mit Android wird das Windows-RT-Tablet in ein Tastaturdock gesteckt und so zu einem zusammenklappbaren Notebook. In der Tastatur, die mitgeliefert werden soll, steckt zudem ein Akku. Die weitere Ausstattung beinhaltet 32 GByte Flashspeicher, eine 8 Megapixel-Rückkamera, eine 2-Megapixel-Frontkamera sowie Single-Band-WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth 4.0, GPS und NFC, Der Touchscreen kann bis zu zehn Finger erkennen.

Wann das Gerät auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt, es soll aber eines der ersten sein. Laut Nvidia wird es erst einmal nur Windows-RT-Tablets mit Tegra-3-Prozessor geben.

Parallel zum Tablet 600 soll es auch ein Tablet 810 geben. Letzteres arbeitet mit Windows 8 statt der RT-Version, hat einen x86-Prozessor (ein noch ungenannter Intel Atom) und einen 11,6-Zoll-Bildschirm bei ansonsten nahezu identischer Ausstattung. Außerdem gibt es beim Tablet 810 64 GByte Speicher. Mit 8,7 mm ist es zudem geringfügig dicker als das Tablet 600. Die weiteren Eckdaten sind bei beiden Geräten gleich.


eye home zur Startseite
Spitfire777 06. Jul 2012

Hi, da hast du in gewisser Weise natürlich Recht. Jedoch habe ich mich selbst gefragt...

redmord 05. Jun 2012

Ich hab nen ThinkPad x200 Tablet Convertible mit Win7. Ist schon nicht schlecht, doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AWO München-Stadt, München-Haidhausen
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Großraum Leipzig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. 74,90€
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. bleibt für mich immer map24.de

    devman | 04:10

  2. Re: Microsoft will W32 Programme in Windows Store...

    Cyber | 03:53

  3. Re: Was ist an diesem Thema jetzt NEU?

    Tomar | 03:52

  4. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    Cyber | 03:50

  5. Re: alte Prozessoren?

    plutoniumsulfat | 03:46


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel