Anzeige
Das LG Tab-Book H160
Das LG Tab-Book H160 (Bild: LG)

Tab-Book H160: LG zeigt Windows-8-Tablet mit ausfahrbarer Tastatur

Das LG Tab-Book H160
Das LG Tab-Book H160 (Bild: LG)

Der südkoreanische Hersteller LG wird auf der Consumer Electronics Show (CES) ein Windows-8-Tablet mit ausfahrbarer Tastatur vorstellen. Das Gerät soll eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden haben. Im Onlinehandel ist auch schon ein Preis aufgetaucht.

LG wird auf der Consumer Electronics Show (CES) vom 8. bis 11. Januar 2013 in Las Vegas der Öffentlichkeit ein neues Tablet präsentieren. Das Tab-Book H160 hat eine eingebaute Tastatur, die sich über einen Schiebemechanismus ausfahren lässt. Das Tablet läuft nicht mit dem abgespeckten Windows RT, sondern mit dem vollwertigen Windows 8.

Anzeige
  • Das LG Tab-Book H160 (Bild: LG)
  • LG wird das Tablet mit Schiebetastatur auf der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas vorstellen. (Bild: LG)
  • Über einen Schiebemechanismus kann das Tablet in ein kleines Notebook verwandelt werden. (Bild: LG)
  • Der Auslöseknopf für den Schiebemechanismus befindet sich auf der rechten Seite. (Bild: LG)
  • Das Gerät hat einen 11,6 Zoll großen Bildschirm. (Bild: LG)
  • Das Tab-Book läuft mit Windows 8. (Bild: LG)
  • Durch die Tastatur ist das Gerät 15,9 mm dick und wiegt 1,05 Kilogramm. (Bild: LG)
Das LG Tab-Book H160 (Bild: LG)

Das Display des Tab-Books ist 11,6 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Dies entspricht einer Pixeldichte von knapp 135 ppi. Als Prozessor kommt Intels Atom Z2760 mit 1,8 GHz zum Einsatz. LG wird auch das Tab-Book Ultra Z160 auf den Markt bringen, das mit Intels Core i5 läuft.

Schiebetastatur und lange Akkulaufzeit

Der Arbeitsspeicher des Tab-Books beträgt 2 GByte, der Flashspeicher ist 64 GByte groß. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. WLAN wird nach 802.11b/g/n unterstützt, das Tablet funkt also nur auf einer Frequenz von 2,4 GHz. Die Bluetooth-Version ist 4.0. Auf der Vorderseite befindet sich eine Kamera für Videotelefonie. Das Tab-Book hat einen HDMI-Ausgang und zwei USB-Anschlüsse (1x Standard, 1x Mini). Zu einem GPS-Modul macht LG keine Angaben.

Durch einen Knopf an der linken Seite des Tablets wird der Schiebemechanismus ausgelöst. Das Display schwenkt nach oben und die Tastatur kommt zum Vorschein. Die Akkulaufzeit gibt LG mit bis zu 12 Stunden an, im Videobetrieb soll das Tablet 9 Stunden durchhalten. Die Maße des Tab-Books sind 286 x 192 mm, das Gerät ist 15,9 mm dick. Das Gewicht wird mit 1,05 Kilogramm angegeben.

LG wird sowohl das Tab-Book H160 als auch das Tab-Book Ultra Z160 auf der CES in Las Vegas vorstellen. In den USA wird das Tablet bei einem Händler über Amazon Marketplace bereits für umgerechnet circa 1.060 Euro angeboten. Ob und wann das Gerät in Deutschland erscheinen wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Diggo 24. Jan 2013

Sowas hab ich schon, nennt sich Asus EEEpad Slider und gibts schon ziemlich lang...

blaub4r 07. Jan 2013

meiner meinung nach liegt es nicht an der hardware und auch nicht am bs. es liegt einfach...

Flasher 06. Jan 2013

Was für einen Unsinn verzapfst du denn da?! Um dich mal auf den Boden der Tatsachen zu...

EisenSheng 06. Jan 2013

Ecken? Ich sehe nur Rundungen und ein schwarzen Rahmen, das gibt definitiv Ärger! Und die...

KleinerWolf 06. Jan 2013

So wird das sicherlich was mit Windows 8.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Münster, Erfurt
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. HOBART GmbH, Offenburg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Halb-OT: Aufsummierung aller Förderungen?

    Dadie | 00:25

  2. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    sjon | 00:23

  3. Re: 450¤ ist ein Top Preis?

    topas08 | 00:22

  4. Re: Extrem tragisch, jedoch nicht die Schuld des...

    David64Bit | 00:20

  5. Re: SteamOS und Linux?

    Corben | 00:19


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel