Tablet mit Tizen 2.1
Tablet mit Tizen 2.1 (Bild: Systena)

Systena Erstes Tablet mit Tizen vorgestellt

Ein noch namenloses Tizen-Tablet wurde von dem bisher nicht als Gerätehersteller bekannten japanischen Unternehmen Systena angekündigt. Es wird einen Quad-Core-Prozessor sowie einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln haben.

Anzeige

Systena hat als erster Hersteller Details zu einem geplanten Tizen-Gerät bekanntgegeben. Bisher ist Systena nicht als Gerätehersteller in Erscheinung getreten. Mehrere Hersteller planen zwar wohl Tizen-Geräte, aber nähere Details liegen offiziell nicht vor. Das Tizen-Tablet von Systena soll Ende Oktober 2013 auf der Messe Japan IT Week der Öffentlichkeit gezeigt werden.

  • Tablet mit Tizen 2.1 (Bild: Systena)
Tablet mit Tizen 2.1 (Bild: Systena)

Das noch namenlose Tablet von Systena wird über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln hat, was einer Pixeldichte von 224 ppi entspricht. Im Tablet steckt ein nicht näher bezeichneter Quad-Core-Prozessor mit Cortex-A9-Kernen, die mit einer Taktrate von 1,4 GHz laufen.

Der Arbeitsspeicher wird 2 GByte groß sein und der Flash-Speicher wird mit 32 GByte angegeben. Weitere Daten lassen sich auf einer Speicherkarte ablegen, ein passender Micro-SD-Kartensteckplatz ist vorhanden. Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n, zur Bluetooth-Unterstützung liegen noch keine Angaben vor.

Das Tablet hat auf der Rückseite für Video- und Fotoaufnahmen eine 2-Megapixel-Kamera, auf der Displayseite gibt es eine 0,3-Megapixel-Kamera für Videotelefonate. Auf dem Tablet läuft dann Tizen in der Version 2.1. Tizen. Das Mobilbetriebssystem Tizen wird von Intel gemeinsam mit Samsung unter der Ägide der Linux Foundation entwickelt und gilt als Nachfolger von Meego. Intel arbeitet derzeit an der Bedienoberfläche unter der Bezeichnung Obsidian.

Weitere technische Details zu dem Tablet sind noch nicht bekannt. Diese werden voraussichtlich dann erst Ende Oktober 2013 nachgereicht. Noch ist auch unbekannt, wann das Tablet auf den Markt kommen wird und was es dann kosten wird. Bei dem Systena-Tablet ist es vorstellbar, dass das Tablet auf den japanischen Markt zugeschnitten ist und nicht in Europa angeboten wird.


Tzven 30. Jun 2013

Ja, Hacken um ein neues ROM aufzuspielen. Prima das dieses Wort heute für alles benutzt...

desmaddin 30. Jun 2013

Software von Samsung - Das ist doch eigentlich schon genug Information dafür dass es...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  3. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main
  4. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PS4 + The Witcher 3 + Comic
    399,00€
  2. F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.
  3. GRATIS: Ultima 8 Gold Edition

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  2. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  3. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  4. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  5. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  6. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  7. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  8. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  9. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  10. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Re: Besatzungsrecht

    padre999 | 21:11

  2. Re: Vertrauensverlust

    Djinto | 21:09

  3. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    HerrMannelig | 20:59

  4. Ich hasse Wackelkamera -.-

    spantherix | 20:43

  5. Ach Leute, habt ihr denn nicht TaahM gesehen?

    lahmbi5678 | 20:42


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel