Abo
  • Services:
Anzeige
Sony-Objektiv-Lineup für den Sommer
Sony-Objektiv-Lineup für den Sommer (Bild: Sony)

Systemkameras: Sony bringt neue Vollformat-Objektive auf den Markt

Sony hat eine Reihe neuer Objektive für 35-mm-Digitalkameras sowie vier Konverter vorgestellt, mit denen aus einem Weitwinkelmodell ein Fisheye oder ein Ultraweitwinkel gemacht wird.

Anzeige

Sony bringt vier neue Objektive plus vier Konverter - jeweils einen für APS-C und Vollformat - auf den Markt. Sie sollen bis zum Frühsommer in den Läden stehen.

Dabei handelt es sich im Einzelnen um das Weitwinkelobjektiv Zeiss Distagon T* FE 35mm F1.4 ZA (SEL-35F14Z) und um das Makroobjektiv FE 90mm F2.8 Macro G OSS (SEL-90M28G). Dazu kommen noch das für Reisen sicherlich angenehme 10fach-Zoom FE24-240mm F3.5-6.3 OSS (SEL-24240) und die Weitwinkelfestbrennweite 28mm F2 (SEL-28F20).

  • Technische Daten der neuen Sony-Objektive (Bild: Sony)
Technische Daten der neuen Sony-Objektive (Bild: Sony)

Sony will außerdem je zwei Konverter für das APS-C beziehungsweise 35-mm-Format verkaufen. Dabei handelt es sich um Adapter, die für das Objektiv SEL-28F20 entwickelt wurden und es zum Fisheye (SEL-057FEC) beziehungsweise zum Ultraweitwinkel (SEL-075UWC) machen. Das bedeutet, dass sich das 28-mm-Objektiv in ein 21-mm- beziehungsweise 16-mm-Modell mit einem 180-Grad-Blickwinkel verwandelt.

Die Adapter gibt es auch noch einmal für die APS-C-Modelle des Herstellers. Der VCL-ECU2-Adapter ist kompatibel mit den bestehenden SEL-16F28-16-mm- und SEL-20F28-20-mm-Weitwinkelobjektiven und verwandelt sie mit 12 mm (beim SEL16F28) beziehungsweise 16 mm (beim SEL-20F28) in Weitwinkelobjektive. Der VCL-ECF2-Konverter sorgt für noch außergewöhnlichere Perspektiven. Mit seiner Hilfe wird aus dem SEL-16F28 ein Fisheye-Objektiv mit 180 Grad Blickwinkel. Das SEL-20F28 bringt es immerhin auf 133 Grad Blickwinkel.

Günstig sind Sonys Neuheiten allerdings nicht. Das SEL-35F14Z soll rund 1.700 Euro kosten, das SEL-24240 rund 1.000 Euro. Beim SEL-28F20 sind es 450 Euro und beim SEL-075UWC immerhin noch 250 Euro. Der Adapter SEL-057FEC wird für 310 Euro verkauft. Was der SEL-90M28G von Sony kosten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Johannes Kurz 09. Mär 2015

Ja ich meinte FE (so wie sony seine Fullframe Objektive halt nennt)

Anonymer Nutzer 06. Mär 2015

Wie geil ist das denn! Du glaubst ernsthaft das würde es nicht geben? Erstmal ist das E...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Heidelberg
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt (bei Würzburg)
  4. GDS mbH, Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand
  2. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  2. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  3. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  4. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  5. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  6. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  7. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  8. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke

  9. Hewlett Packard Enterprise

    Fusion von HPE und CSC bringt Konzernteile zurück

  10. Autonomes Fahren

    Laserscanner für den Massenmarkt kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: WoW 2 wäre mal ganz cool

    bltpgermany | 12:01

  2. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    My1 | 12:01

  3. Re: Buffer-Overflow (in Hardware)?

    DebugErr | 11:59

  4. Re: Wer kauft sowas?

    kellemann | 11:59

  5. Re: Die Diskussionen sind doch müßig.

    lear | 11:58


  1. 12:01

  2. 11:53

  3. 11:44

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:16

  7. 10:55

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel