Abo
  • Services:
Anzeige
Mediatek plant SoCs für Automotive
Mediatek plant SoCs für Automotive (Bild: Mediatek)

System-on-a-Chip: Mediatek möchte in den Automotive-Markt

Mediatek plant SoCs für Automotive
Mediatek plant SoCs für Automotive (Bild: Mediatek)

Nach Fernsehern, Smartphones und Tablets plant Mediatek auch Chips für autonomes Fahren. Schon im Frühjahr 2017 sollen erste Produkte angekündigt werden.

Der taiwanische Chiphersteller Mediatek hat angekündigt, ab kommendem Jahr auch Systems-on-a-Chip für autonome Fahrzeuge liefern zu möchten. Angedacht ist eine ganze Reihe von Produkten, die von einem Advanced Driver Assistance System (ADAS) über Radar und In-Vehicle Infotainment bis hin zu Telematik reichen soll. Bisher hat Mediatek vor allem SoCs für Fernseher, Laufwerke, Smartphones und Tablets entwickelt. Die dort gesammelte Erfahrung führe zum nächsten logischen Schritt, dem Automotive-Markt.

Anzeige
  • Automotive-Pläne (Bild: Mediatek)
  • Die Investition in Silicon steigt (Bild: Mediatek)
  • Standards und Zertifizierungen sind sehr wichtig (Bild: Mediatek)
  • Mediatek verfügt über vielfältige IP-Blöcke (Bild: Mediatek)
Automotive-Pläne (Bild: Mediatek)

Mediatek hat vor Monaten intern eine Automotive Business Unit gegründet, die Systems-on-a-Chip entwickeln soll, die zu den Ansprüchen der Auto-Hersteller passen. Die würden aktiv auf Mediatek zugehen, da auch die Automotive-Branche stark Kosten getrieben sei. Zwar ist der Markt nur ein Zehntel so groß wie der für Smartphone-SoC, die Investition in Chips steigt aber kontinuierlich an. Eine Studie von Strategy Analytics zeigt, dass die Hersteller immer mehr Geld in Halbleiter für autonomes Fahren investieren.

Dort eins zu eins einen Smartphone-Chip zu verwenden funktioniert nicht, sagt Mediatek. Daher stecke man viel Geld in die Forschung (R&D) - dieses Jahr sollen es insgesamt mehr als 1,7 Milliarden US-Dollar und damit rund 20 Prozent des Umsatzes sein. Mittelfristig möchte Mediatek durch Automotive-SoCs einen zweistelligen Prozentsatz des Umsatzes erwirtschaften. Das wird allerdings dauern, weshalb der Hersteller mit einem Zeitraum von fünf bis zehn Jahren bis zum Erreichen dieses Ziels rechnet, obgleich im Automotive-Segment etwas flottere Innovationszyklen als bisher wahrscheinlich seien.

Für die Entwicklung passender SoCs müssen allerhand Standards und Zertifizierungen berücksichtigt werden. Mediatek erwartet in etwa 12 bis 15 Monaten alle geplanten Bereiche abdecken zu können. Konkrete Produkte sollen im ersten Quartal 2017 angekündigt werden.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 29. Nov 2016

Wenn ich mir den Supportzeitraum für Mediatek-Chipsätze und die darauf basierenden...

Themenstart

Delacor 29. Nov 2016

Jo am besten schön ohne SourceCode, wie immer bei MediaTek üblich, sodass dann erstrecht...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 29,99€
  3. 22,13€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Re: Nicht kooperativ

    watwerbisdudenn | 19:24

  2. Re: In vielen Ländern Europas ist der...

    robinx999 | 19:23

  3. Urheberrecht in jetziger Form ist Schwachsinn

    jeckoBecko | 19:22

  4. Re: In Berlin nicht

    schily | 19:22

  5. Re: Die sollten noch mehr Gebühren nehmen

    subjord | 19:18


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel