Abo
  • Services:
Anzeige
Kuchen zum Sysadmin Day: Dienste oft unterschätzt
Kuchen zum Sysadmin Day: Dienste oft unterschätzt (Bild: Derphilipp/CC BY-SA 3.0)

Sysadmin Day: Danke für laufende Rechner!

Heute ist Sysadmin Day - der Tag, um den Betreuern von Computersystemen für ihre Arbeit zu danken: für laufende Systeme und Netze, Backups - und nächtliches Basteln.

Anzeige

Eingeweihte wissen: Die Personen, mit denen sie sich im Unternehmen wirklich gut stellen müssen, sind nicht die Chefs, sondern die Assistenten und der Systemadministrator. Denn Letztere sind es, die ihnen den A*** retten - vornehmlich dann, wenn Erstere ihnen das Leben wieder mal schwermachen. Die Admins sorgen dafür, dass Dinge funktionieren, wenn es gerade brennt. (Insofern sind auch die Assistenten eine Art Sysadmin.) Wohl dem, der einen kurzen und guten Draht zu ihnen hat!

Der Drucker hat den Geist aufgegeben? Das Betriebssystem ist zerschossen? Das Netz funktioniert nicht? Und nun? Selber reparieren? Nee - das doch Aufgabe des Administrators. Heute, am System Administrator Appreciation Day, kurz Sysadmin Day, sollen die Kollegen an allen Arbeitsstellen, die mit Computertechnik ausgestattet sind - also an fast allen -, den Administratoren danken und ihre Arbeit wertschätzen.

Unterschätzte Dienste...

Oft genug werden die Dienste der Sysadmins unterschätzt. Die anderen Kollegen bekommen nicht mit, wenn diese ihren Job besonders gut machen. Denn dann läuft alles reibungslos: Rechner sind gekauft und eingerichtet, Updates eingespielt, Komponenten ausgetauscht, Server aufgesetzt, das Netzwerk läuft, Viren wurden entfernt, verlorene Daten wiederhergestellt.

Oft genug machen die Admins ihre Arbeit, wenn die anderen freihaben: abends, wenn die Kollegen Feierabend haben, oder nachts, wenn die anderen schlafen. Ist der Admin morgens, wenn die anderen kommen, im Büro, bekommt er gern zu hören: "Oh, du bist ja schon früh da." Falsch: Meist ist er dann noch da.

...und unberechtigtes Meckern

Andererseits ist das Geschrei groß, wenn Dinge nicht funktionieren: der Rechner abstürzt, das Netz ausfällt, der Drucker nicht druckt. "Warum läuft das nicht? Was tut der Admin eigentlich den ganzen Tag?", heißt es dann gern. Auch wenn der gar nichts für den Ausfall kann.

(Kleiner Tipp: vor dem wütenden Ruf nach dem Admin, erstmal nachschauen, ob der Drucker noch Papier hat und der Rechner nach einem Neustart nicht doch wieder geht. Wenn nicht, dann wird es der Administrator richten. Oft genug liegt der Teufel im Detail - und die Suche danach ist aufwendig und langwierig.)

Danken seit 2000

Der Sysadmin Day wird alljährlich am letzten Freitag im Juli begangen. Erfunden hat ihn Ted Kekatos, der selbst Sysadmin ist. Der erste Sysadmin Day wurde im Jahr 2000 begangen. Ladet sie auf einen Kaffee ein, backt ihnen einen Kuchen, schenkt ihnen Blumen. Sie haben es verdient.

Und wenn Sie Ihren Computer selbst administrieren: Gönnen Sie sich jetzt eine entspannte Tasse Kaffee - und danken sich selbst!


eye home zur Startseite
ShortCircuit 28. Jul 2014

ja das Gefühl kenne ich nur zu gut *seufz*

ShortCircuit 28. Jul 2014

Es gibt ne menge, was man im laufe von 10+ Jahren nicht erlebt, bis zu jenem...

Himmerlarschund... 28. Jul 2014

Ich glaube, du übersiehst einfach das Augenzwinkern hinter diesem "Feiertag" ;-)

cmmarburg 27. Jul 2014

Das ist leider der Alltag.

lhazfarg 27. Jul 2014

Musste ich mir sofort wieder antun.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,99€ (Bestpreis laut Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Dat Bildunterschrift...

    nf1n1ty | 02:44

  2. Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass nicht...

    fb_partofmilitc... | 02:30

  3. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    masel99 | 02:17

  4. Re: P2W

    corruption | 02:12

  5. Re: Was wurde warum geändert?

    ClarkKent | 02:06


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel