Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Mac-OS-X-Version 10.10 soll Syrah (benannt nach einer roten Rebsorte) heißen.
Die neue Mac-OS-X-Version 10.10 soll Syrah (benannt nach einer roten Rebsorte) heißen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Syrah: Erhält OS X 10.10 ein Design im Stil von iOS 7?

Apple soll die neue Version 10.10 seines Betriebssystems OS X zur weltweiten Entwicklerkonferenz im Juni vorstellen und ein komplettes Redesign der Oberfläche planen - das ebenso tiefgreifend wie im vergangenen Jahr iOS 7 sein soll.

Anzeige

Nach Informationen, die der Website 9to5Mac zugespielt wurden, plant Apple, OS X 10.10 alias Syrah mit einer vollständig überarbeiteten Oberfläche auf den Markt zu bringen. Das neue Betriebssystem soll auf dem WWDC 2014 vorgestellt werden. Um es den Entwicklern schmackhaft zu machen, will es Apple dem Bericht zufolge stark bewerben. Der Hersteller habe viel Personal von der iOS-Designabteilung für OS X 10.10 abgestellt, so die Insiderinformationen.

Das Design soll sich dem von iOS 7 anpassen und klarere Icons, weniger abgerundete Formen und mehr Weißraum beinhalten als bislang. Die Charakteristika von OS X sollen aber erhalten bleiben - inhaltlich soll sich OS X 10.10 nicht an iOS annähern. Auf den Finder, mehrere Fenster und Mission Control wird der Anwender auch künftig nicht verzichten müssen.

Womöglich wird auf dem WWDC 2014 auch iOS 8 vorgestellt und wie OS X 10.10 noch im Laufe des Jahres auf den Markt gebracht. Das neue mobile Betriebssystem soll mit Healtbook eine App zur Verarbeitung von Fitness- und Gesundheitsdaten bieten, eine aktualisierte Kartenanwendung mit Berücksichtigung des öffentlichen Nahverkehrs sowie eine Textverarbeitung und eine Datei-Vorschau, eine iTunes-Radio-App und eine Integration der Musikerkennungssoftware Shazam.

Wie schon bei iOS 7 werden den Informationen von 9to5Mac.com nach nicht alle vorgestellten Funktionen mit dem Start von iOS 8 verfügbar sein sondern wie zum Beispiel Carplay erst bei späteren Updates freigeschaltet.

Auch eine Neuauflage der Settop-Box Apple TV mit Sprachsteuerung soll sich in der Entwicklung befinden. Ob dieses Hard- und Softwareupdate auch auf dem WWDC besprochen wird, sei unklar, berichtet 9to5Mac.


eye home zur Startseite
holysmoke 04. Mai 2014

Will dir ja nicht vorschreiben wie du deine Gerätschaften verwenden sollst, aber ich bin...

Anonymer Nutzer 04. Mai 2014

Man hat sich da damals ziemlich bewusst für entschieden und aktuell gibt es glaube ich...

Anonymer Nutzer 04. Mai 2014

Liegt vermutlich am Internet. Das "was können wir zocken" findet ja ebenfalls kaum noch...

M. 03. Mai 2014

Vielen Dank für den Tipp, danach hab ich gar nicht gesucht, weil für mich als jemanden...

Deff-Zero 02. Mai 2014

Mimimi



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 12,99€
  3. 125,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Re: hmm bullig sieht die jetzt nicht aus

    Thunderbird1400 | 23:08

  2. Re: Und man muss nicht mal

    Moe479 | 22:52

  3. Re: 4000¤ - WTF?

    happymeal | 22:51

  4. Re: Es wird doch genau eingeordnet

    DrWatson | 22:29

  5. Re: "deutschen Behörden hatten das Geschäft...

    picaschaf | 22:17


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel