Synology-NAS: 10-Bay-Rackstation RS2212+ und RS2212RP+ lieferbar
(Bild: Synology)

Synology-NAS 10-Bay-Rackstation RS2212+ und RS2212RP+ lieferbar

Synology liefert seine 10-Bay-Rackstations RS2212+ und RS2212RP+ aus. Die beiden NAS-Systeme richten sich an kleine und mittelständische Unternehmen.

Anzeige

Mit der Rackstation RS2212+ und der Rackstation RS2212RP+ bietet Synology neue RAID-5-fähige Netzwerkspeicher für die Unternehmensnutzung an. Beide fassen in zwei Höheneinheiten (2U) bis zu zehn SATA-Festplatten im 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Format. Reicht das nicht, lassen sich mit den Erweiterungen Synology RX1211 und RX1211RP sowie einem von 1 GByte auf 3 GByte erweiterten DDR3-Arbeitsspeicher insgesamt 22 Festplatten ansteuern.

Beide neuen Rackstations erreichen laut Hersteller Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 200,73 MByte/s respektive 194,32 MByte/s. Die Werte wurden mit einer RAID-5-Konfiguration mit aktivierter Linkaggregation ermittelt. Die Leistungsaufnahme soll trotz der Steigerung gegenüber den Vorgängern um 31 Prozent auf 88 Watt reduziert worden sein.

  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
  • Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)
Rackstation RS2212+/RS2212RP+ (Synology)

Herz der beiden Systeme ist eine passiv gekühlte Dual-Core-CPU mit 2,13 GHz. Die Systemlüfter sind redundant ausgelegt, um eine Überhitzung bei Ausfällen zu vermeiden. Im Fall von Netzwerkproblemen kann auf die zweite Gigabit-LAN-Verbindung ausgewichen werden. Beide Systeme unterstützen iSCSI für Virtualisierungsserver wie VMware vSphere, Citrix Xenserver und Microsoft Hyper-VTM. Als Betriebssystem dient Synologys aktueller Diskstation Manager 4.0 (DSM 4.0).

Im Unterschied zur RS2212+ verfügt die teurere RS2212RP+ über ein redundantes Netzteil.

Die Rackstation RS2212+ kostet laut Synology rund 1.500 Euro, die Rackstation RS2212RP+ 2.000 Euro. Beide Modelle sollen nun lieferbar sein.


SoniX 11. Apr 2012

... dann würde ich mir glatt eine grosse Diskstation wie diese holen. btw: "Im Fall von...

Kommentieren



Anzeige

  1. PHP Web Entwickler/-in (m/w)
    mediawave internet solutions GmbH, München
  2. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  3. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  4. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hannspad SN1AT74

    Neues 10-Zoll-Tablet mit Kitkat für 170 Euro

  2. Spielevideos

    Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen

  3. Gear VR

    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

  4. Hamburg

    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

  5. ATV-5

    Käsespätzle für die ISS

  6. Systemkamera

    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

  7. DIY-Handy

    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

  8. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  9. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  10. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel