Abo
  • Services:
Anzeige
Borderlands - The Pre-Sequel
Borderlands - The Pre-Sequel (Bild: Gearbox Software)

Swatting: Bombendrohung bei Gearbox

Offenbar hat es erneut eine fingierte Drohung gegen Mitglieder der Spielebranche gegeben: Ein Einsatzkommando der Polizei habe den Parkplatz von Gearbox Software auf Bomben untersucht, so Firmenchef Randy Pitchford.

Anzeige

Eine Bombendrohung hat am 4. Oktober 2014 einen größeren Polizei-Einsatz in der texanischen Stadt Plane ausgelöst. Ziel ist offenbar das Hauptquartier des Spielentwicklers Gearbox Software gewesen, der hinter Titeln wie Borderlands steht und derzeit unter anderem an Battleborn arbeitet. Firmenchef Randy Pitchford hat über die Drohung und die Arbeit der Polizei auf Twitter berichtet und Fotos veröffentlicht.

Es ist nicht ganz klar, ob das Ziel der Drohungen tatsächlich Gearbox war - es könnte auch eine andere Firma im gleichen Gebäude sein. Allerdings erweckt Pitchford den Eindruck, dass tatsächlich Gearbox im Fokus gestanden habe. Nachdem die Polizei den Parkplatz nach Bomben abgesucht hatte, schrieb Pitchford: "Ich habe gerade meinen Wagen gestartet, um nach Hause zu fahren, und vor meinem inneren Auge habe ich jede Filmszene gesehen, in der Autos beim Anlassen in die Luft fliegen."

Die Bombendrohung erinnert an eine Reihe weiterer aktueller Vorfälle in der Spielebranche. So hatte kürzlich ein Hackerkollektiv mit einer Bombendrohung die Umleitung eines Fluges erzwungen - möglicherweise ging es dabei vor allem um einen ranghohen Spiele-Manager von Sony, der an Bord war. Immer wieder kommt es auch zu Fällen von Swatting, also von fingierten Meldungen über Geiselnahmen oder Ähnliches, mit denen sich etwa Spieler von Multiplayertiteln für Niederlagen rächen wollen.

Anfang September 2014 hatten Mitglieder der Spielebranche sich in einem offenen Brief für einen weniger aggressiven Umgangston in Foren und sozialen Netzwerken ausgesprochen; Hintergrund waren vor allem massive Drohungen gegen eine Videobloggerin. Erst vor einigen Tagen hatte Intel auf Druck der Community eine Anzeigenkampagne bei Gamasutra vorzeitig gestoppt, nachdem ein Artikel einen sensibleren Umgang der Spieleszene mit feministischen Themen gefordert hatte.


eye home zur Startseite
Weloq 08. Okt 2014

Gar nicht mal so abwegig ;)

User_x 06. Okt 2014

nennt sich das nicht call-id spoofing?? voip hat einen nachteil, dass man anstatt der...

Moe479 06. Okt 2014

wer glaubt denn noch ernsthaft unseren politikern? problem erkannt, das mit den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1169,00€
  2. 169,35€ mit Code: ZUKZ (keine Versand- und Zollkosten, Versandzeit ca. 15 Werktage mit Priority...
  3. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Werne

    Adventsstreik bei Amazon brachte Verkehrsstau

  2. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  3. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  4. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  5. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  6. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  7. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  8. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  9. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  10. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. Re: Vorallem was Heise macht finde ich genial (LG...

    Sumpfdotterblume | 14:44

  2. Re: Macht wenig Sinn

    crazypsycho | 14:39

  3. Re: Verizon will also Verursacher sein

    ChMu | 14:33

  4. Re: Super Mario Run bereits jetzt spielen

    Nielz | 14:29

  5. So ein Quatsch

    Mopsmelder500 | 14:26


  1. 13:54

  2. 09:49

  3. 17:27

  4. 12:53

  5. 12:14

  6. 11:07

  7. 09:01

  8. 18:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel