Surface RT: Microsoft bestätigt Probleme mit dem Touch Cover des Tablets
Qualitätsprobleme beim Touch Cover von Microsofts Windows-RT-Tablet (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Surface RT Microsoft bestätigt Probleme mit dem Touch Cover des Tablets

Einige Nutzer beklagen sich über das Touch Cover von Microsofts Tablet Surface RT. Es soll an den Seiten in einigen Fällen bereits ausfransen. Microsoft hat das Problem nun einer US-Nachrichtenseite bestätigt.

Anzeige

In verschiedenen Foren häufen sich Beschwerden über anfällige Touch Cover für das Windows-RT-Tablet Surface RT, die Microsoft in den USA nun bestätigt hat. ZDnet erfuhr, dass Microsoft das Problem bekannt ist. In wenigen Fällen soll sich das Material an der Seite auftrennen. Wie weit das Problem verbreitet ist, ist derzeit unbekannt.

Das Touch Cover ist eine Tastatur, die sehr dünn ist und eine weiche Stoffhaut besitzt. In unserem Surface-RT-Test fiel das Touch-Cover-Material nicht negativ auf. Wir bemängelten aber hängenbleibende Tasten und Aussetzer der ganzen Tastatur.

Wer ein Problem mit seinem Touch Cover hat, das immerhin einen Aufpreis von 100 Euro bedeutet, sollte sich an Kundendienst wenden, so Microsoft.


kendon 13. Nov 2012

http://www.sunsky-online.com/list/102807/For+Google+Nexus+7.htm kann genau das was ich...

the_spacewürm 12. Nov 2012

Würde das bei Apple heißen ;-)

the_spacewürm 12. Nov 2012

Bei der Konkurrenz kann man sich nen Terminal Emulator installieren und hat ne Unix/Linux...

Kommentieren



Anzeige

  1. ERP-Analyst (m/w) Finance und Controlling
    Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck (Raum München)
  2. IT-Architekt (m/w)
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen
  4. Softwareentwickler SmartHome - Embedded Systeme (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  2. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  3. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  4. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  5. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  6. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

  7. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

  8. Mozilla

    Kompakte String-Kodierung in Firefox spart Speicher

  9. Smart City

    New Yorker sollen sich gegenseitig überwachen

  10. Voltair

    Googles Qt-5-Spiel für Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel