Anzeige
USB 3.1 erreicht 10 GBit/s.
USB 3.1 erreicht 10 GBit/s. (Bild: USB IF)

Superspeed USB 3.1 mit 10 GBit/s ist fertig

Ab sofort steht die Spezifikation von USB 3.1 zum Download bereit und verspricht eine Verdopplung der Datenübertragungsgeschwindigkeit im Vergleich zu USB 3.0.

Anzeige

10 GBit/s soll USB in der neuen Version 3.1 erreichen. Die entsprechende Spezifikation hat jetzt die USB 3.0 Promoter Group fertiggestellt. Der auch als "Superspeed USB" bezeichnete Standard soll damit doppelt so schnell sein wie USB 3.0, das mit 5 GBit/s spezifiziert ist.

Die höhere Geschwindigkeit erreicht USB 3.1 vor allem durch eine effizientere Codierung der Daten, was letztendlich dazu führen soll, dass der effektive Datendurchsatz verglichen mit USB 3.0 sogar mehr als doppelt so hoch ist. Allerdings setzt USB 3.1 neue Kabel und Stecker voraus, die immerhin vollständig abwärtskompatibel mit USB 2.0 und USB 3.0 sind. Auf Softwareseite ist die neue Version mit USB 3.0 vollständig kompatibel.

USB 3.1 ist nominell ebenso schnell wie die von Intel entwickelte Schnittstelle Thunderbolt, deren Geschwindigkeit Intel mit der kommenden Version 2 allerdings auf 20 GBit/s verdoppelt. Dennoch wird Intel auch USB 3.1 unterstützen.

Das USB Implementors Forum veranstaltet in den kommenden Monaten Workshops in den USA, Europa und Asien, um Gerätehersteller mit dem neuen Standard vertraut zu machen. Bis USB 3.1 in Geräten verfügbar ist, wird es aber noch mindestens bis 2014 dauern.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 06. Aug 2013

Ich hatte vom B-Stecker gesprochen, da du wohl den Mini ebenfalls positiv meldest, wird...

tribal-sunrise 05. Aug 2013

Schon richtig, Du hast Dir aber eben im eigenen Posting widersprochen - oben stand klar...

tribal-sunrise 05. Aug 2013

eSATA haben schon genug Geräte - das Problem ist die von Beginn an undurchgängige...

0xDEADC0DE 04. Aug 2013

Die Einheit Bit ist die Einheit. Falls das nicht stimmt, frage ich mich warum das so bei...

lisgoem8 03. Aug 2013

Schon bei USB 3.0 störte mich der Verzicht auf optische Verbindungen. Ich hoffe bei USB...

Kommentieren




Anzeige

  1. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. GET ONE Program Management Office - Senior Quality Manager (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Senior Project Manager - Healthcare (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Senior Consultant (m/w) SAP CRM, HR SSF
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Einfach nicht wählen.

    plutoniumsulfat | 30.05. 23:59

  2. Re: Damit erhöht sich die digitale Kluft...

    plutoniumsulfat | 30.05. 23:59

  3. Re: Was ich im Artikel viel lieber gelesen hätte

    Eheran | 30.05. 23:58

  4. Analog abschalten ist dumm

    HelpbotDeluxe | 30.05. 23:58

  5. Re: Golem ist Lobby gesteuert ?

    Renegard | 30.05. 23:57


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel