Abo
  • Services:
Anzeige
USB 3.1 erreicht 10 GBit/s.
USB 3.1 erreicht 10 GBit/s. (Bild: USB IF)

Superspeed USB 3.1 mit 10 GBit/s ist fertig

Ab sofort steht die Spezifikation von USB 3.1 zum Download bereit und verspricht eine Verdopplung der Datenübertragungsgeschwindigkeit im Vergleich zu USB 3.0.

Anzeige

10 GBit/s soll USB in der neuen Version 3.1 erreichen. Die entsprechende Spezifikation hat jetzt die USB 3.0 Promoter Group fertiggestellt. Der auch als "Superspeed USB" bezeichnete Standard soll damit doppelt so schnell sein wie USB 3.0, das mit 5 GBit/s spezifiziert ist.

Die höhere Geschwindigkeit erreicht USB 3.1 vor allem durch eine effizientere Codierung der Daten, was letztendlich dazu führen soll, dass der effektive Datendurchsatz verglichen mit USB 3.0 sogar mehr als doppelt so hoch ist. Allerdings setzt USB 3.1 neue Kabel und Stecker voraus, die immerhin vollständig abwärtskompatibel mit USB 2.0 und USB 3.0 sind. Auf Softwareseite ist die neue Version mit USB 3.0 vollständig kompatibel.

USB 3.1 ist nominell ebenso schnell wie die von Intel entwickelte Schnittstelle Thunderbolt, deren Geschwindigkeit Intel mit der kommenden Version 2 allerdings auf 20 GBit/s verdoppelt. Dennoch wird Intel auch USB 3.1 unterstützen.

Das USB Implementors Forum veranstaltet in den kommenden Monaten Workshops in den USA, Europa und Asien, um Gerätehersteller mit dem neuen Standard vertraut zu machen. Bis USB 3.1 in Geräten verfügbar ist, wird es aber noch mindestens bis 2014 dauern.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 06. Aug 2013

Ich hatte vom B-Stecker gesprochen, da du wohl den Mini ebenfalls positiv meldest, wird...

tribal-sunrise 05. Aug 2013

Schon richtig, Du hast Dir aber eben im eigenen Posting widersprochen - oben stand klar...

tribal-sunrise 05. Aug 2013

eSATA haben schon genug Geräte - das Problem ist die von Beginn an undurchgängige...

0xDEADC0DE 04. Aug 2013

Die Einheit Bit ist die Einheit. Falls das nicht stimmt, frage ich mich warum das so bei...

lisgoem8 03. Aug 2013

Schon bei USB 3.0 störte mich der Verzicht auf optische Verbindungen. Ich hoffe bei USB...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  3. T-Systems International GmbH, München, Hannover, Münster, Frankfurt/Main, Düsseldorf
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 142,44€
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  3. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  2. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  3. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  4. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  5. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  6. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  7. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  8. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  9. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  10. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Wahrscheinlich verwanzen sie dann die ganze...

    MrSpok | 08:47

  2. Re: Ohnehin sinnlos, geht besser

    yeti | 08:47

  3. Der nächste Konzern, der das Wort "smart" für...

    Ducifacius | 08:47

  4. Re: Was ist denn so schlecht am Prinzip der Abholung?

    serra.avatar | 08:46

  5. Re: Klar warum denn nicht

    Dwalinn | 08:45


  1. 08:52

  2. 08:01

  3. 07:44

  4. 07:31

  5. 07:17

  6. 06:36

  7. 20:57

  8. 18:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel