Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei der Vorstellung von Graph Search
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei der Vorstellung von Graph Search (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Suchfunktion Facebook schaltet neue Suche frei

Wer Facebook auf Englisch nutzt, kann ab sofort die Suche Graph Search verwenden. Damit wird Facebook für freigegebene persönliche Daten komplett durchsuchbar.

Anzeige

Facebook führt ab sofort die Suche Graph Search für alle ein, die das soziale Netzwerk auf US-English nutzen. Das gab das Unternehmen am 8. Juli 2013 bekannt. "Während die Suche im Social Graph ausgerollt wird, bekommen alle Menschen auf Facebook eine Benachrichtigung angezeigt, um sie daran zu erinnern, ihre Privatsphäre-Einstellungen erneut zu überprüfen", heißt es in einer Erklärung.

Im Januar 2013 präsentierte Facebook die neue Funktion Graph Search. Damit können Nutzer über den Open Graph des Netzwerks nach Menschengruppen, Bildern, Orten und Interessen suchen, indem sie Begriffe in das Suchfeld eingeben.

Suchfunktion macht alle freigegebenen Daten verfügbar

Die Suchfunktion ist auf der oberen blauen Leiste auf dem Netzwerk untergebracht. Mit ihr werden etwa Suchabfragen dazu möglich, ob Facebook-Freunde in der gleichen Facebook-Gruppe aktiv sind.

"Graph Search wurde so entwickelt, dass es den Nutzern Ergebnisse zeigt und nicht Links zu Ergebnissen", sagte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Das größte Problem der Entwickler sei allerdings die Frage gewesen, wie die Nutzer Suchanfragen natürlich und intuitiv stellen könnten.

Alte Suchfunktion weitgehend unbrauchbar

Facebook sortiert die Ergebnisse danach, wie eng der Nutzer mit einem anderen vernetzt ist. Die Suchergebnisse werden aus den Angaben der Freunde und anderer Nutzer herausgefiltert, wenn diese Angaben öffentlich sichtbar gemacht wurden.

Die alte Suchfunktion wurde oft kritisiert, denn die Suche in alten Postings von Freunden war sehr mühsam. Auch Suchanfragen nach Freunden in anderen Ländern lieferten ungenaue Ergebnisse. Wann die neue Suchfunktion in anderen Sprachen zur Verfügung stehen wird, gab Facebook nicht bekannt.


OdinX 09. Jul 2013

ja, zum glück

h4z4rd 09. Jul 2013

Warum warten, lasst uns gleich die Nadeln zücken. Ich bin mir nur noch nicht so ganz...

captnrexx 09. Jul 2013

Nun, niemand ist gezwungen, seinen Sermon außerhalb seines Freundeskreises abzusondern...

piffpaff 09. Jul 2013

Also bei mir kam heute morgen die Meldung, dass die neue Suche jetzt aktiv ist und das...

Danse Macabre 08. Jul 2013

Darum fragen alle möglichen Dienste auch immer wieder mal wegen Kontozusammenführungen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professur (m/w) Energy Informatics - Fakultät für Informatik / Kommunikation / Medien
    FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Hagenberg (Österreich)
  2. Softwareentwickler/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Teilprojektleiter (m/w) Digitale Innovation
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. Prozess- und Projektreferent (m/w) in der Abteilung Vertriebssysteme
    DEKRA SE, Stuttgart

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  2. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  2. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  3. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  4. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  5. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  6. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  7. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  8. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  9. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen

  10. Not so smart

    Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. Re: VoIP-Umstellung gestaltet sich meist als Drop...

    zu Gast | 19:04

  2. Re: Nvidia wirds schon richten

    Buttermilch | 19:02

  3. Re: Faxproblem wird auch komplett verschwiegen

    Raulsinropa | 18:59

  4. können Sie gleich wieder aufhören, das wird...

    McFly | 18:58

  5. Re: suche Touch Player für Partys

    Legacyleader | 18:57


  1. 19:00

  2. 18:14

  3. 18:09

  4. 17:34

  5. 16:42

  6. 16:33

  7. 16:04

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel