Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei der Vorstellung von Graph Search
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei der Vorstellung von Graph Search (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Suchfunktion Facebook schaltet neue Suche frei

Wer Facebook auf Englisch nutzt, kann ab sofort die Suche Graph Search verwenden. Damit wird Facebook für freigegebene persönliche Daten komplett durchsuchbar.

Anzeige

Facebook führt ab sofort die Suche Graph Search für alle ein, die das soziale Netzwerk auf US-English nutzen. Das gab das Unternehmen am 8. Juli 2013 bekannt. "Während die Suche im Social Graph ausgerollt wird, bekommen alle Menschen auf Facebook eine Benachrichtigung angezeigt, um sie daran zu erinnern, ihre Privatsphäre-Einstellungen erneut zu überprüfen", heißt es in einer Erklärung.

Im Januar 2013 präsentierte Facebook die neue Funktion Graph Search. Damit können Nutzer über den Open Graph des Netzwerks nach Menschengruppen, Bildern, Orten und Interessen suchen, indem sie Begriffe in das Suchfeld eingeben.

Suchfunktion macht alle freigegebenen Daten verfügbar

Die Suchfunktion ist auf der oberen blauen Leiste auf dem Netzwerk untergebracht. Mit ihr werden etwa Suchabfragen dazu möglich, ob Facebook-Freunde in der gleichen Facebook-Gruppe aktiv sind.

"Graph Search wurde so entwickelt, dass es den Nutzern Ergebnisse zeigt und nicht Links zu Ergebnissen", sagte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Das größte Problem der Entwickler sei allerdings die Frage gewesen, wie die Nutzer Suchanfragen natürlich und intuitiv stellen könnten.

Alte Suchfunktion weitgehend unbrauchbar

Facebook sortiert die Ergebnisse danach, wie eng der Nutzer mit einem anderen vernetzt ist. Die Suchergebnisse werden aus den Angaben der Freunde und anderer Nutzer herausgefiltert, wenn diese Angaben öffentlich sichtbar gemacht wurden.

Die alte Suchfunktion wurde oft kritisiert, denn die Suche in alten Postings von Freunden war sehr mühsam. Auch Suchanfragen nach Freunden in anderen Ländern lieferten ungenaue Ergebnisse. Wann die neue Suchfunktion in anderen Sprachen zur Verfügung stehen wird, gab Facebook nicht bekannt.


OdinX 09. Jul 2013

ja, zum glück

h4z4rd 09. Jul 2013

Warum warten, lasst uns gleich die Nadeln zücken. Ich bin mir nur noch nicht so ganz...

captnrexx 09. Jul 2013

Nun, niemand ist gezwungen, seinen Sermon außerhalb seines Freundeskreises abzusondern...

piffpaff 09. Jul 2013

Also bei mir kam heute morgen die Meldung, dass die neue Suche jetzt aktiv ist und das...

Danse Macabre 08. Jul 2013

Darum fragen alle möglichen Dienste auch immer wieder mal wegen Kontozusammenführungen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  3. Software Tester / Testspezialist: Testautomatisierung / Senior Software Testautomatisierer (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München und Norderstedt (bei Hamburg)
  4. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  2. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  3. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  4. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  5. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  6. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  7. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  8. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  9. Ministerpräsident

    Viktor Orbán zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  10. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel