Abo
  • Services:
Anzeige
DxO Viewpoint
DxO Viewpoint (Bild: DxO)

Stürzende Linien: DxO Viewpoint rückt Fotos gerade

DxO Viewpoint
DxO Viewpoint (Bild: DxO)

Mit der Mac- und Windows-Software Viewpoint von DxO sollen stürzende Linien und durch Weitwinkelobjektive verzerrte Bilder gerade gerückt werden. Damit soll sich der ambitionierte Fotograf teure Shift-Objektive sparen können.

Aus niedrigen Standpunkten aufgenommene Fotos von hohen Gebäuden wirken auf Fotos unnatürlich, und wer mit Weitwinkelobjektiven fotografiert, wird sich bei Nahaufnahmen an verzerrten Rändern stören. Das sieht vor allem unansehnlich aus, wenn sich Personen an den Bildrändern befinden.

Anzeige

Mit der Software DxO Viewpoint sollen diese Probleme nachträglich aus Digitalfotos herausgerechnet werden. Stürzende Linien entstehen bei Gebäudeaufnahmen aus Bodenhöhe. Im Bild wirken sie, als würden sie nach hinten kippen, da die eigentlich parallel verlaufenden, vertikalen Gebäudelinien anscheinend zusammenlaufen.

  • DxO Viewpoint beim Entzerren von Bildern (Bild: DxO)
  • DxO Viewpoint bei der Korrektur stürzender Linien (Bild: DxO)
DxO Viewpoint bei der Korrektur stürzender Linien (Bild: DxO)

Die Software kann Objekte in den Randbereichen von Fotos entzerren sowie die Perspektive wie zum Beispiel stürzende Linien korrigieren, so der Hersteller. So sollen am Ende auch die natürlichen Proportionen von verzerrten Gesichtern und Körpern wiederhergestellt werden. Für das optische Phänomen der stürzenden Linien können auch spezielle Objektive (Tilt-Shift) eingesetzt werden, die aber relativ teuer sind. Das Nikon Nikkor 24 mm 1:3,5D ED kostet zum Beispiel rund 1.800 Euro und das Canon TS E 24 mm - F/3.5 wird für ungefähr 1.900 Euro gehandelt.

Das seit Jahren erhältliche, kostenlose Windows-Programm ShiftN korrigiert ebenfalls stürzende Linien. Es durchsucht die Bilddateien nach geraden Linienstücken und Kanten, die in vertikaler Richtung verlaufen. Diese praktisch bei allen Architekturaufnahmen anzutreffenden Bereiche versucht die Software so anzuordnen, dass möglichst viele davon parallel verlaufen. Diese Software gibt es jedoch nicht für Mac OS X.

DxO Viewpoint soll für Windows und Mac OS X angeboten werden und im September 2012 für rund 80 Euro erhältlich sein. Das Programm ist auch als Plugin für Adobe Photoshop und Lightroom angekündigt worden.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 06. Sep 2012

Ist im Artikel erwähnt... Mit freundlichen Grüßen ad (golem.de)

zonk 06. Sep 2012

danke ... es sind ja doch leute da die was von Fotografie verstehen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. SanDisk Ultra 128-GB-USB-3.0-Stick für 19,00€, WD Red...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Jurassic Park Collection Blu-ray 26,00€)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Razer DeathAdder für 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  2. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  3. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  4. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  5. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  6. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  7. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  8. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  9. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  10. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: Wie heißt dieses Spiel? Pls help...

    mw (Golem.de) | 12:45

  2. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    m9898 | 12:43

  3. Re: Uralte Klassiker:

    raketenhund | 12:42

  4. Re: Da guck ich mal eben in meine Spielesammlung...

    mw (Golem.de) | 12:41

  5. "Rückverstaatlichung der Infrastruktur"

    windbeutel | 12:40


  1. 09:49

  2. 17:27

  3. 12:53

  4. 12:14

  5. 11:07

  6. 09:01

  7. 18:40

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel