Abo
  • Services:
Anzeige
Ark Survival Evolved
Ark Survival Evolved (Bild: Studio Wildcard)

Studio Wildcard: Rechtsstreit um Ark Survival Evolved

Ark Survival Evolved
Ark Survival Evolved (Bild: Studio Wildcard)

Vor allem wegen Verstößen gegen Wettbewerbsklauseln steht Ark Survival Evolved im Mittelpunkt eines Rechtsstreits, der nach Auffassung der US-Presse sogar zur Abschaltung des Actionspiels führen könnte.

Das US-Entwicklerstudio Wildcard wird von einem anderen Studio namens Trendy Entertainment verklagt. Dabei geht es um das von Wildcard im Juni 2015 als Early-Access-Version veröffentlichte, sehr erfolgreiche Open-World-Actionspiel Ark Survival Evolved. Trendy Entertainment ist der Auffassung, dass ein ehemaliger leitender Angestellter an der Produktion von Ark beteiligt war, obwohl ihm das durch Wettbewerbsklauseln nicht gestattet gewesen sei.

Anzeige

Trendy sagt, der betroffene Angestellte habe seit 2014 mit an Ark Survival Evolved gearbeitet und dabei auf seine Erfahrungen bei der Produktion des Trendy-Titels Dungeon Defenders zurückgegriffen, das allerdings ein völlig andersartiges Spiel ist. Der Fall hat noch einige weitere komplizierte, nur schwierig nachvollziehbare Details rund um die Gründung von Tochterfirmen und die Frage, welches Knowhow der Entwickler mit zu Wildcard genommen hat - oder eben nicht. Das Magazin Kotaku.com berichtet ausführlich mit Bezug auf zugespielte Gerichtsunterlagen.

Ein Termin für die Verhandlung vor einem Gericht in Florida ist für den 27. April 2016 angesetzt. Dabei geht es laut Kotaku.com auch um eine einstweilige Verfügung von Trendy gegen Wildcard, die Arbeiten an Ark - zumindest vorübergehend - einzustellen und womöglich auch die Server abzuschalten, womit das Spiel nicht mehr nutzbar wäre.


eye home zur Startseite
Emulex 28. Mär 2016

Also hier wurde es immer ziemlich gelobt, auf Steam hat die Mod 81% (mehr als ARK) und...

aPollO2k 28. Mär 2016

Ja hab mich auch gefragt wie ich mich irgendwo bewerben soll, wenn ich dabei das Know-how...

divStar 28. Mär 2016

Und wenn es auf einer gemeinsamen Engine basiert: solange die Spiele verschieden genug...

nixidee 26. Mär 2016

Da seine Frau die Firma mit gegründet hat, wird der Anteil sicher noch um einiges Höher...

nixidee 26. Mär 2016

Ich sehe du bist dem Link nicht gefolgt. Die andere Bude wurde unter anderem von seiner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe
  2. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München
  3. S&L Netzwerktechnik GmbH, Mülheim-Kärlich
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 59,99€
  3. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. Re: 40 Millionen Kunden ohne LTE1800?

    ICH_DU | 22:38

  2. Re: O2 läuft prima

    ICH_DU | 22:37

  3. Re: Mein Sennheiser mit Audio Jack/Klinke

    unbuntu | 22:32

  4. Re: dafür sind Unis auch nicht da

    bstea | 22:29

  5. Re: Ach der qwerty

    ElMario | 22:27


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel