Studie: iPhone 5 giftiger als das iPhone 4S
Das iPhone 5 soll giftiger sein als das iPhone 4S. (Bild: Apple)

Studie iPhone 5 giftiger als das iPhone 4S

Das neue iPhone 5 ist toxischer als das iPhone 4S. Das zeigt eine Studie der Website Healthystuff.org, deren Betreiber diverse Mobiltelefone untersucht haben. Als Gewinner geht Motorola hervor.

Anzeige

Eine chemische Analyse von Healthystuff.org und den professionellen Bastlern von iFixit hat zwar ergeben, dass aktuelle Modelle inklusive Apples iPhone 5 und des Samsung Captivate weniger gefährlich als die alten Handys sind. Dennoch wird das neue iPhone 5 schlechter bewertet als sein unmittelbarer Vorgänger - das iPhone 4S. Trotzdem hat sich Apple gebessert. Laut der chemischen Analyse belegte das iPhone 2G den letzten Platz.

  • Studienergebnis nach Toxizität der Handykomponenten (Bild: Healthystuff.org)
Studienergebnis nach Toxizität der Handykomponenten (Bild: Healthystuff.org)

Mobiltelefone und andere elektronischen Geräte enthalten eine Vielzahl von Chemikalien, die entweder bei der Produktion oder für die Funktionsweise erforderlich sind. Einige davon werden mit Krebs, neurologischen Problemen und Entwicklungsstörungen in Verbindung gebracht. Zu dem Chemikalien und Elementen gehören Flammschutzmittel, PVC, Brom, Blei, Quecksilber, Zinn, Cadmium und Chrom.

Beim Benutzen gefährden diese Stoffe den Benutzer eher nicht. Problematisch werden sie erst bei der Entsorgung der Geräte, wenn sie in der Deponie landen oder beim Recycling.

Skala von 0 bis 5

Bei der Untersuchung von Healthystuff.org wurden 36 Handys auseinandergenommen. Die Geräte wurden per Röntgenfluoreszenzanalyse untersucht und die Inhaltsstoffe jeweils nach deren Gefährlichkeit gewichtet. Die Telefone wurden danach auf einer Skala von 0 bis 5 gerechnet, wobei 5 die höchste Toxizität bezeichnet.

Sechs Modelle wurden als "besorgniserregend" eingestuft, einschließlich des Nokia N95 und des iPhone 2G. Im Vergleich dazu konnten sechs Mobiltelefone, die deutlich später auf den Markt kamen, als weniger giftig eingestuft werden. Dazu gehören das iPhone 5 und das Motorola Citrus. 24 Telefone kamen ins mittlere Ranking, darunter das Blackberry Curve 8530, das HTC Touch Diamond und das Samsung Eternity.

Insgesamt werden die Inhaltsstoffe der Geräte nach einem Fazit von iFixit immer umweltfreundlicher. Dennoch warnte iFixit-Chef Kyle Weins, dass sich die Hersteller nicht mit diesen Ergebnissen zufriedengeben dürften.


Fotobar 05. Okt 2012

Apple hat im Vergleich von iPhone 4 Ich vermute mal, dass der Tausch von Glas gegen...

Fotobar 04. Okt 2012

Das bezweifel ich auch nicht. Aber unsere Regierung sieht auch gerne drüber weg...

repstosw 04. Okt 2012

Na, das habe ich nicht falsch verstanden mit den Chemikalien, es geht ja auch darum...

Phreeze 04. Okt 2012

eben. naja...nächster Artikel pls

Phreeze 04. Okt 2012

damals war ein PDA halt ein tablet/smartphone ohne Phonefunktion ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager (m/w) für "Analyzer System Manager (ASM)"
    Siemens AG, Karlsruhe
  2. Referent (m/w) - Knowledge Management
    Siemens AG, München
  3. Mitarbeiter/in Hotline
    SOMACOS GmbH & Co. KG, Dresden
  4. Microsoft .NET/C#-Entwickler (m/w)
    FirstAttribute AG, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

  2. Sel4

    Fehlerloser Microkernel unter der GPL freigegeben

  3. Shamu

    Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich

  4. Kurznachrichten

    Facebook-Chat bald nur noch über die Messenger-App möglich

  5. Deltadrucker Magna

    Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker

  6. Germany's Gold

    Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal

  7. HTC One (M8)

    Windows-Phone-Variante soll bereits im August kommen

  8. Nokia XL 4G

    Neues Android-Smartphone trotz Beendigung der Android-Pläne

  9. Hitchbot

    Trampender Roboter ist jetzt auf dem Weg nach Westen

  10. Touchjet

    Android-Projektor macht Wände zu Touchscreens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel