Studie: iPhone 5 giftiger als das iPhone 4S
Das iPhone 5 soll giftiger sein als das iPhone 4S. (Bild: Apple)

Studie iPhone 5 giftiger als das iPhone 4S

Das neue iPhone 5 ist toxischer als das iPhone 4S. Das zeigt eine Studie der Website Healthystuff.org, deren Betreiber diverse Mobiltelefone untersucht haben. Als Gewinner geht Motorola hervor.

Anzeige

Eine chemische Analyse von Healthystuff.org und den professionellen Bastlern von iFixit hat zwar ergeben, dass aktuelle Modelle inklusive Apples iPhone 5 und des Samsung Captivate weniger gefährlich als die alten Handys sind. Dennoch wird das neue iPhone 5 schlechter bewertet als sein unmittelbarer Vorgänger - das iPhone 4S. Trotzdem hat sich Apple gebessert. Laut der chemischen Analyse belegte das iPhone 2G den letzten Platz.

  • Studienergebnis nach Toxizität der Handykomponenten (Bild: Healthystuff.org)
Studienergebnis nach Toxizität der Handykomponenten (Bild: Healthystuff.org)

Mobiltelefone und andere elektronischen Geräte enthalten eine Vielzahl von Chemikalien, die entweder bei der Produktion oder für die Funktionsweise erforderlich sind. Einige davon werden mit Krebs, neurologischen Problemen und Entwicklungsstörungen in Verbindung gebracht. Zu dem Chemikalien und Elementen gehören Flammschutzmittel, PVC, Brom, Blei, Quecksilber, Zinn, Cadmium und Chrom.

Beim Benutzen gefährden diese Stoffe den Benutzer eher nicht. Problematisch werden sie erst bei der Entsorgung der Geräte, wenn sie in der Deponie landen oder beim Recycling.

Skala von 0 bis 5

Bei der Untersuchung von Healthystuff.org wurden 36 Handys auseinandergenommen. Die Geräte wurden per Röntgenfluoreszenzanalyse untersucht und die Inhaltsstoffe jeweils nach deren Gefährlichkeit gewichtet. Die Telefone wurden danach auf einer Skala von 0 bis 5 gerechnet, wobei 5 die höchste Toxizität bezeichnet.

Sechs Modelle wurden als "besorgniserregend" eingestuft, einschließlich des Nokia N95 und des iPhone 2G. Im Vergleich dazu konnten sechs Mobiltelefone, die deutlich später auf den Markt kamen, als weniger giftig eingestuft werden. Dazu gehören das iPhone 5 und das Motorola Citrus. 24 Telefone kamen ins mittlere Ranking, darunter das Blackberry Curve 8530, das HTC Touch Diamond und das Samsung Eternity.

Insgesamt werden die Inhaltsstoffe der Geräte nach einem Fazit von iFixit immer umweltfreundlicher. Dennoch warnte iFixit-Chef Kyle Weins, dass sich die Hersteller nicht mit diesen Ergebnissen zufriedengeben dürften.


Fotobar 05. Okt 2012

Apple hat im Vergleich von iPhone 4 Ich vermute mal, dass der Tausch von Glas gegen...

Fotobar 04. Okt 2012

Das bezweifel ich auch nicht. Aber unsere Regierung sieht auch gerne drüber weg...

repstosw 04. Okt 2012

Na, das habe ich nicht falsch verstanden mit den Chemikalien, es geht ja auch darum...

Phreeze 04. Okt 2012

eben. naja...nächster Artikel pls

Phreeze 04. Okt 2012

damals war ein PDA halt ein tablet/smartphone ohne Phonefunktion ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachbereichsleiter Informationstechnologie (m/w)
    Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE), Peine
  2. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg
  4. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel