GTA 4
GTA 4 (Bild: Rockstar Games)

Studie Gewalthaltige Computerspiele führen zu riskantem Selbstbild

Wer regelmäßig zu Actionspielen wie GTA greift, nimmt laut einer Studie des Dartmouth College im Straßenverkehr größere Risiken in Kauf - weil er sich ein bisschen so verhält wie die Figuren in den Games.

Anzeige

Wissenschaftler des Dartmouth College (Hanover/New Hampshire) haben angeblich einen engen Zusammenhang zwischen dem Konsum gewalthaltiger Computerspiele und aggressivem Verhalten im Straßenverkehr gefunden. Das wollen sie in der auf vier Jahre angelegten Studie mit dem Titel "A Longitudinal Study of Risk-Glorifying Video Games and Reckless Driving" herausgefunden haben, bei der sie mit Hilfe von Telefoninterviews Tausende von Teilnehmern befragt haben. Wer gerne zu gewalthaltigen Spielen greift, habe sich signifikant öfter dazu bekannt, von der Polizei gestoppt oder gar an Unfällen beteiligt gewesen, betrunken Auto oder mit erhöhter Geschwindigkeit gefahren zu sein.

Außerdem verhalten sich die Spieler laut den Wissenschaftlern häufiger rebellisch und neigen verstärkt dazu, durch Abwechslung und immer wieder neue Erlebnisse sogenanntes Sensation Seeking zu betreiben.

Die Ergebnisse legen laut den Forschern nahe, dass Spiele eine "Veränderung der Selbstwahrnehmung" bewirken können, was dann wiederum zu mehr Risikobereitschaft im Alltag führt. Die Studie klärt nicht, ob möglicherweise von vornherein risikobereite Personen eher Spaß an Actionspielen haben.


psiLion 14. Sep 2012

... stellt die Studie ja schon ganz gut in Frage. Aber trotzdem, ich habe seit Jahren...

Crono 14. Sep 2012

Du hasts gut; die Galaxie existiert wenigstens aber wo soll ich denn bitte hier Dämonen...

Garius 14. Sep 2012

Allerdings. Obwohl ich bei dieser Studie eher das Gefühl habe, dass man absichtlich sehr...

h4x0r3r 14. Sep 2012

Ich bin selbst 18, spiele auch gerne solche Spiele, verhalte mich aber im Straßenverkehr...

Wageslave 14. Sep 2012

Na ja, es gibt genug Kontrollen, wo Du erst gestoppt wirst wenn Du ein Vergehen begehst...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  3. AUTOSAR-Solution-Entwickler/- in Bereich Diagnose
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Senior-Produktmanager/-in Verkehrsplanungs- und Simulationssoftware
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€
  2. DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€
  3. GRATIS: Dead Space
    0,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel