Strider: Mit Superagent Hiryu auf Next-Gen-Konsolen
Superagent Hiryu (Bild: Capcom)

Strider Mit Superagent Hiryu auf Next-Gen-Konsolen

Capcom legt seinen Klassiker Strider neu auf: Erneut sollen Spieler mit Agent Hiryu gegen die Armee des bösen Grand Master Meio antreten - unter anderem auf Xbox One und Playstation 4.

Anzeige

Das erste Strider erschien 1989 für Arcade-Automaten, seitdem sind immer wieder mal Versionen für alle möglichen Plattformen erschienen. Jetzt kündigt Capcom an, die Serie auf Playstation 4 und Xbox One fortzuführen. Außerdem soll der Sidescroller für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen. Die Neuauflage entsteht beim unabhängigen, kalifornischen Entwicklerstudio Double Helix Games (Battleship, Green Lantern) und soll Anfang 2014 als Download verfügbar sein.

Schauplatz soll zu Beginn die Metropole Kazakh City sein, deren Architektur eine Mischung aus russischen Bauwerken und futuristischen Wolkenkratzern sein wird. Spieler sollen die Stadt frei erkunden können, um neue Fähigkeiten und Gegenstände zu erhalten, die dann den Zugang zu weiteren Abschnitten der Spielwelt öffnen. Wie die Vorgänger soll auch das neue Strider blitzschnelle Kämpfe und eine intuitive, fließende Sprung- und Klettermechanik bieten. Dazu kommt erneut ein umfangreiches Move- und Waffenarsenal.

Die Handlung spielt im Jahr Meio: 048 auf einem Planeten, der unter der Unterdrückung durch den mysteriösen Herrscher Grand Master Meio leidet. Der Spieler tritt erneut als Hiryu an, jenem jungen Rekruten mit Special-A-Auszeichnung im Strider-Ausbildungsprogramm, der als Experte in Sachen Sabotage und Auftragsmord Grand Master Meio ausschalten soll.

Hiryus unzerstörbare Plasmawaffe 'Cypher' soll in vielfacher Art und Weise zum Einsatz kommen. Alternativ nutzt Hiryu seine Klettersichel, um aus der Höhe anzugreifen und mit einem Kunai-Überraschungsangriff zuzuschlagen. Zusätzlich kann er Unterstützung anfordern, um auch im größten Tumult die Oberhand zu behalten.


Wakarimasen 19. Jul 2013

ich hab nichts gegen den Stil ich finde ihn sogar sehr gut nur die teilweise...

nick127 19. Jul 2013

Abwarten, die Auflösung und Kompression des Videos ist alles andere als gut :) Ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  3. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  4. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 20-Nanometer-DRAM

    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

  2. Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

  3. Die Verwandlung

    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Deutsche Telekom testet G.fast weiter

  5. Selfie-Smartphone

    Nokia Lumia 730 in Deutschland erhältlich

  6. Passport

    Lenovo soll erneut vor Blackberry-Übernahme stehen

  7. Benchmark

    PCMark für Android misst auch Akkulaufzeit

  8. KDE Plasma

    KWin-Wayland wird Libinput und Logind verwenden

  9. iPhone und iPad

    Apple fordert 64-Bit-Unterstützung für alle iOS-Apps

  10. Microsoft

    Neue Fensteranimationen für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel