Anzeige
NSA-Direktor Rogers hält Hintertüren in Verschlüsselungsprogrammen für technisch machbar.
NSA-Direktor Rogers hält Hintertüren in Verschlüsselungsprogrammen für technisch machbar. (Bild: nsa.gov/Lizenz: Public Domain)

Streitgespräch mit Yahoo: NSA-Chef will gesetzliche Regelung für Hintertüren

NSA-Direktor Rogers hält Hintertüren in Verschlüsselungsprogrammen für technisch machbar.
NSA-Direktor Rogers hält Hintertüren in Verschlüsselungsprogrammen für technisch machbar. (Bild: nsa.gov/Lizenz: Public Domain)

Auf die Frage, ob Yahoo auch Hintertüren für fremde Regierungen offenhalten solle, antwortete NSA-Direktor Mike Rogers betont ausweichend. Hintertür sei ohnehin der falsche Begriff.

Anzeige

In einer Fragerunde hat der Yahoo-Sicherheitschef Alex Stamos den neuen Direktor des US-Auslandsgeheimdienstes NSA, Mike Rogers, in Bedrängnis gebracht. Dabei ging es um den Zugriff auf die Daten von Yahoos Kunden, wie es seit geraumer Zeit von US-Behörden und jüngst auch vom britischen Premier David Cameron verlangt wird. Stamos wollte auf einer Sicherheitskonferenz am Montag in Washington wissen, ob Yahoo seine Hintertüren auch anderen Regierungen zur Verfügung stellen sollte. Eine Frage, die Rogers nur ausweichend beantworte: "Ich denke, wir können das durcharbeiten."

Unter Berufung auf Verschlüsselungsexperten wie Bruce Schneier und Ed Felton verwies Stamos darauf, dass Kryptoprogramme nicht wirklich mit Hintertüren ausgestattet werden könnten. "Das ist so, als würde man ein Loch in eine Windschutzscheibe bohren", sagte Stamos. Dem widersprach Rogers. "Ich habe einige Kryptographen von Weltformat bei der National Security Agency", sagte er und fügte hinzu: "Ich halte es für eine Lüge, dass das nicht technisch machbar ist."

Rogers hält allerdings dafür einen rechtlichen Rahmen für erforderlich. "Es ist nicht zu wünschen, dass das FBI oder die NSA das einseitig entscheiden", sagte der NSA-Direktor. Er sei der Ansicht, dass man einen gesetzlichen Rahmen schaffen könne. Dann müsse man auch nicht mehr von einer Hintertür sprechen, sondern der Zugang sei "sehr öffentlich".

Großbritanniens Premierminister Cameron hatte sich Mitte Januar 2015 für ein Verbot verschlüsselter Kommunikation ausgesprochen, wenn diese es unmöglich macht, dass Sicherheitsbehörden die Verkehrsdaten und die Inhalte komplett überwachen. Ein entsprechendes Gesetz werde kommen, falls er wiedergewählt werde, hatte Cameron gesagt. Unterstützung erhielt er von US-Präsident Barack Obama. Soziale Medien und das Internet seien die bevorzugten Kommunikationsmittel von Terroristen. Deshalb müsse es legale Mittel geben, sie zu überwachen, hatte dieser gesagt. Er forderte eine Debatte in den USA und Großbritannien darüber, ob die bestehenden Regeln für die traditionellen Abhörmaßnahmen noch ausreichten.


eye home zur Startseite
Qbit42 25. Feb 2015

Richtig, der wurde mir von meinem NSA-Gleichstellungsbeauftragten empfohlen, der, wie er...

Lala Satalin... 25. Feb 2015

Dieses Windows-Gebashe kannst du dir bitte sparen. Beitrag gemeldet.

koelnerdom 25. Feb 2015

Bitte sag mir, dass du etwas anderes als Terroristen mit der Verniedlichung "Terries" meinst.

matzenordwind 25. Feb 2015

Ganz einfach. Zwar haben sie mit dem Werkzeug NSL zwar schon die Möglichkeit vom Zugriff...

Sharra 25. Feb 2015

Die haben doch allesamt den Arsch weit offen. Noch weiter geht doch schon gar nicht mehr.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager industrielle Datenkommunikation (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Software Engineer Adobe AEM im Team Marketing Platform (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
  3. NEU: 6 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  2. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  3. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  4. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

  5. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  6. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  7. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  8. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  9. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  10. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  1. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    M.P. | 09:31

  2. Re: nicht von Durchschnittsgehältern verunsichern...

    Thomas | 09:31

  3. Re: Ich versteh immer nicht

    ElDiablo | 09:29

  4. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    n0x30n | 09:29

  5. Re: gebuchte Geschwindigkeit?!

    natenjo | 09:29


  1. 08:53

  2. 08:15

  3. 08:03

  4. 08:00

  5. 07:48

  6. 07:32

  7. 07:15

  8. 18:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel