3M Streaming Projector
3M Streaming Projector (Bild: 3M)

Streamingprojektor von 3M Fernsehen aus der hohlen Hand

Der 3M-Miniaturprojektor kann über einen eingesteckten WLAN-Empfänger auf große Streamingportale zugreifen. Mit bis zu 3 Metern Diagonale ist das Bild größer als das jedes Hotelfernsehers. Der Projektor passt hingegen auf eine Handfläche.

Anzeige

Der 3M Streaming Projector ist mit 10,9 x 10,6 cm Standfläche klein genug, um auf der Handfläche balanciert zu werden und mit gut 5 cm auch kompakt genug, um in einer großen Jackentasche zu verschwinden. Er wiegt 450 Gramm.

  • 3M Streaming Projector (Bild: 3M)
  • 3M Streaming Projector (Bild: 3M)
  • 3M Streaming Projector (Bild: 3M)
  • 3M Streaming Projector (Bild: 3M)
3M Streaming Projector (Bild: 3M)

Die Helligkeit von 60 Lumen zwingt den Anwender dazu, den Raum abzudunkeln, um überhaupt etwas erkennen zu können. Die Auflösung des DLP-Projektors mit LED-Lichtquelle liegt bei bescheidenen 800 x 480 Pixeln.

Mit Hilfe eines überdimensionalen USB-Sticks von Roku, der im Gerät verschwindet, können über WLAN Serien, Sportereignisse und Filme angesehen werden, die von Amazon Instant Video, Netflix, Hulu Plus, Crackle, HBO GO, MLB.TV und NBA Game Time angeboten werden. Diese sind allerdings teilweise zahlungspflichtig in Form eines Abos oder als Einzelbestellung pro Film.

Der eingebaute Akku des Projektors soll für bis zu zwei Stunden und 45 Minuten ausreichen. Das reicht zwar nicht für die Originalverfilmung von Ben Hur, aber die meisten anderen Filme dürften in dieser Zeit durchgelaufen sein. Alternativ ist auch der Betrieb über ein Netzteil möglich.

Der Ton wird wahlweise über den eingebauten Lautsprecher, Kopfhörer oder eine 3,5-mm-Buchse ausgegeben, an die Lautsprecher gesteckt werden können. Als Alternative zum beiliegenden Roku Streaming Stick können über HDMI auch andere Bildquellen angeschlossen werden. So können auch selbstgedrehte Videos, Fotos oder Bildmaterial angesehen werden, die auf einem anderen Endgerät gespeichert wurden.

Eine Fernbedienung wird beigelegt. Der 3M Streaming Projector wird derzeit ausschließlich über Amazon USA zur Vorbestellung für rund 300 US-Dollar angeboten. Die Auslieferung soll Ende Oktober 2012 erfolgen.


JOKe1980 09. Okt 2012

Die Leuchtkraft ist definitiv NICHT ausreichend. Mag die darstellbare Bildfläche noch i...

Kommentieren



Anzeige

  1. Testingenieur Software (m/w)
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  2. IT Infrastructure Governance Manager (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. System Integration Consultant (m/w)
    SimCorp Central Europe, Bad Homburg
  4. Java-Experte / Software-Entwickler (m/w)
    Diehl Metering Systems GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  2. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  3. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  4. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  5. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  6. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport

  7. Sicherheitssystem

    Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen

  8. Security

    Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

  9. Lumia Denim

    Verteilung von Windows-Phone-Update hat begonnen

  10. i8-Smartphone

    Linshof erliegt dem (T)Rubel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel