Streaming-Portale: Wird aus Movie2K Movie4K?
Der Whois-Eintrag für die Server von Movie4K.to (Bild: Screenshot Golem.de)

Streaming-Portale Wird aus Movie2K Movie4K?

Was ist aus Movie2K geworden? Dieser Frage ist die Webseite Torrentfreak nachgegangen. Sie spekuliert über ein Comeback des Streaming-Portals.

Anzeige

Gesicherte Informationen, warum das Streaming-Portal Movie2K plötzlich nicht mehr erreichbar war, gibt es bislang nicht, denn die Betreiber hüllen sich in Schweigen. Redakteure der Webseite Torrentfreak haben aber einen Mitarbeiter des Movie2K-Hosters in Rumänien ausfindig gemacht. Der bestätigt, dass dort die Domäne Movie2K.to seit Mittwoch inaktiv ist. Movie2K soll die Abschaltung selbst beantragt und den Vertrag mit dem rumänischen Betreiber Voxility aufgekündigt haben.

Torrentfreak hat derweil die verschiedenen Domains abgesucht, unter denen Movie2K bislang erreichbar war. Während Movie2K.to nicht mehr erreichbar ist, wurde Torrentfreak auf Movie2K.com fündig. Dort werden Besucher auf die Webseite Movie4K.to umgeleitet, deren Server auf den Jungferninseln stehen sollen. Dort heißt es gegenwärtig lapidar: "Please come back later for more news."

Spekulationen

Zu den Gründen, warum Movie2K abgeschaltet wurde, gibt es ebenfalls nur Spekulationen: Laut Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein aus Dresden sind die Ermittlungen der Behörde wahrscheinlich der Grund für die Abschaltung des illegalen Streamingportals Movie2k. Klein erklärte Golem.de, es gebe Hinweise, dass Beschuldigte aus dem Kino.to-Umfeld auch Kontakte zu Movie2k hätten. Er sagte: "Wir halten es im Hinblick auf Ermittlungsmaßnahmen der letzten Woche daher für naheliegend, dass die Abschaltung von Movie2k eine Folge dieser Maßnahmen ist. Weitere Angaben kann ich derzeit im Hinblick auf die laufenden Ermittlungen nicht machen."

Die GVU erklärte, dass es einen Zusammenhang mit der Festnahme des mutmaßlichen früheren Uploaders Hologramm des Streaming-Portals Kino.to gibt. Nach Schließung von Kino.to habe er bei den aktuell aktiven illegalen Streaming- und Download-Angeboten für kontinuierlichen Nachschub an Kino- und Spielfilmen gesorgt, und die Links zu den Dateien an Movie2k oder Kinox.to weitergegeben.


AmaliaDragutzza 12. Sep 2013

seit movie2k lag ich für einen Film Sharing Alternative ausgesehen haben und ich habe...

kerub 03. Jun 2013

Ich habe AdBlock ebenfalls aktiviert, doch bei mir kommt ebenfalls sofort eine Malware...

Carolinss 02. Jun 2013

Ja, da stimme ich dir zu - der Bedarf ist da und ich kenne glaube ich kaum jemanden, der...

InflamedSoul 02. Jun 2013

+1 through! Eine Demo löst natürlich keine Probleme. Heutzutage hat man auch nicht mehr...

metalheim 02. Jun 2013

Freitag ist doch schon rum :O

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel