Abo
  • Services:
Anzeige
Vorführung in Barcelona im Februar 2016
Vorführung in Barcelona im Februar 2016 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Streaming: Netflix setzt sein HDR-Versprechen um

Vorführung in Barcelona im Februar 2016
Vorführung in Barcelona im Februar 2016 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

HDR wird es bei Netflix hauptsächlich in den eigenproduzierten Filmen und Serien geben. Und es werden weniger Stunden als vor kurzem angekündigt.

Netflix hat angekündigt, welche Filme und Serien bis Jahresende in HDR verfügbar sein werden. Rund 100 Stunden Serien und Filme sollen bis August in der Technologie zu sehen sein, bis Ende des Jahres weitere 150 Stunden. Das gab das Streaming-Unternehmen am 19. April 2016 in seinem Blog bekannt.

Anzeige

Das ist weit weniger, als in einem Hintergrundgespräch im Februar 2016 in Barcelona angekündigt wurde. Dabei wurden 600 Stunden bis Jahresende genannt.

Neil Hunt, Chief Product Officer von Netflix, erklärte: "Während die 4K-Auflösung zwar eine höhere Pixelzahl bietet, liefert die HDR-Technologie bessere Pixel mit größerer Bildtiefe." High Dynamic Range (HDR) erweitert das Spektrum der Helligkeit, Kontraste und Farben erheblich und lässt sie satter und lebensechter aussehen.

Offlinemodus wird möglich

Die erste Staffel der Netflix-Serie Marco Polo ist bereits in HDR abrufbar. Dazu kommen A Series of Unfortunate Events, Bloodline, Chef's Table, Hibana, Knights of Sidonia, Marvel's Daredevil, Marvel's Iron Fist, Marvel's Jessica Jones, Marvel's Luke Cage und Marvel's The Defenders, außerdem The Do-Over und The Ridiculous Six. Netflix empfahl für HDR-Filme und -Serien bisher einen Internetanschluss mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 20 oder 25 MBit/s für die volle Leistung.

Unternehmenschef Reed Hastings deutete zudem bei der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse an, seine Haltung zu Offlinevideos zu ändern. "Wir sollten bei der Sache unvoreingenommen sein", sagte Hastings. Mit der Offlinefunktion kann der Kunde Filme und Serien zuvor herunterladen und später etwa auf Reisen ohne Internetanbindung anschauen.


eye home zur Startseite
FoVITIS 25. Dez 2016

Vielleicht mal anständigen 3D Fernsehr kaufen..... einen mit Passiver 3D Technik... da...

elegon 20. Apr 2016

Meine eigenen weiteren Recherchen ergaben noch, daß dp 1.3 oder hdmi 2.0a ports am...

sotix 20. Apr 2016

danke für die Erklärung :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TÜV NORD GROUP, Hannover
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Paul events GmbH, Holzgerlingen
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: "Sentence Commuted" IST NICHT GLEICH PARDON

    Surry | 20:03

  2. Rust?

    EQuatschBob | 20:01

  3. Mozilla und das offene Web: Erstmal EME...

    EQuatschBob | 20:00

  4. Re: Randlos rockt

    Headcool | 19:58

  5. Re: Wie ist das bei AMD?

    Steffo | 19:58


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel