Abo
  • Services:
Anzeige
Bei Netflix wird es keine Offline-Videos geben.
Bei Netflix wird es keine Offline-Videos geben. (Bild: Netflix)

Streaming: Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

Bei Netflix wird es keine Offline-Videos geben.
Bei Netflix wird es keine Offline-Videos geben. (Bild: Netflix)

"Es wird niemals passieren" - mit drastischen Worten schließt ein Netflix-Manager die Möglichkeit aus, Netflix-Videos irgendwann einmal auch offline zu betrachten. Über die Erklärung darf die Stirn gerunzelt werden.

Anzeige

Der leitende Netflix-Manager Cliff Edwards, Director of Corporate Communications and Technology, hat eine Offline-Verfügbarkeit von Inhalten des Streaming-Anbieters kategorisch ausgeschlossen. "Es wird niemals passieren", sagte Edwards im Gespräch mit Techradar.

Zweifelhafte Begründung

Edwards begründete diese Position mit der Aussage, dass Offline-Downloads lediglich eine "kurzfristige Lösung" für das Problem fehlender WLAN-Zugangspunkte und deren Qualität seien. In fünf Jahren soll die Netzabdeckung so gut sein, dass Nutzer keine Schwierigkeiten mehr mit der Online-Betrachtung von Videos haben sollen.

Diese Ansicht mag auf öffentliche Plätze in einigen Gegenden der Welt zutreffen. In Orten wie Flugzeugen etwa dürfte aber auch in einigen Jahren ein für Online-Streaming geeigneter Internetzugang nicht billig sein - selbst wenn von den heutigen Preisen für Internet über den Wolken ausgegangen wird. Einen aktuellen Umstand mit einer möglichen Situation in fünf Jahren zu entschuldigen, wirkt überdies nicht besonders logisch.

Amazon will Speichermöglichkeit ausweiten

Andere Streaming-Anbieter sind beim Thema Offline-Angebot weiter: Amazon bietet bei seinem Dienst Prime Instant Video bereits seit längerem die Möglichkeit an, Videos auf einem Fire-Tablet zu speichern und ohne Netzverbindung betrachten zu können. Laut Techradar hat Amazon-Manager Michael Paull angekündigt, den Service künftig auch für andere Geräte, die nicht von Amazon stammen, anzubieten. Auch andere Medienanbieter ermöglichen ihren Kunden eine Offline-Betrachtung von Inhalten: So können beispielsweise auch Nutzer des BBC-Players Videos speichern und offline schauen.

Netflix hat erst vor kurzem angekündigt, in fünf Jahren jährlich 20 Serienstaffeln selbst produzieren zu wollen. Am 12. Dezember 2014 ist weltweit die neue und selbst produzierte Serie Marco Polo angelaufen.


eye home zur Startseite
andy_0 05. Apr 2015

Ich glaube es ist kein "Problem" sondern der aktuelle Stand für den HTML5 Client. Hier...

Sander Cohen 19. Dez 2014

Hab ja auch von den "meisten" als den Durchschnittsnutzer geredet, nicht von den Nerds...

Sander Cohen 19. Dez 2014

Auch mit DRM? ;) Das ist nämlich der Knackpunkt, wo Firefox den anderen mal wieder...

Sander Cohen 19. Dez 2014

Jepp, auch eines meiner Favoriten auf Netflix :)

Hawk321 19. Dez 2014

Genau....und wegen schwerkriminellen Diebes Gesocks wie die Nutzer der Boerse, haben wir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. iXus GmbH, Berlin
  3. afb Application Services AG, München
  4. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 349,99€
  3. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    RichardEb | 19:13

  2. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Sicaine | 19:09

  3. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    sebastian4699 | 19:07

  4. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    throgh | 19:06

  5. Re: Ockhams Rasiermesser

    docfeelgood | 19:05


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel