Abo
  • Services:
Anzeige
Popcorn Time
Popcorn Time (Bild: Screenshot Golem.de)

Streaming: Anwälte verzeichnen viele Abmahnungen zu Popcorn Time

Popcorn Time
Popcorn Time (Bild: Screenshot Golem.de)

In Deutschland lässt die Filmindustrie immer stärker wegen Popcorn Time abmahnen. Durchschnittlich fordern die Münchener Anwälte Waldorf Frommer 815 Euro von den Nutzern, die oft meinen, sie würden streamen.

Anzeige

Bei einem Medienanwalt häufen sich die Fälle, in denen Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen nicht mehr wegen klassischer Filesharing-Programme verschickt werden, sondern wegen Nutzung von Systemen wie Popcorn Time.

"Aktuell schätzen wir, dass jede zweite Abmahnung aus München auf die Nutzung von Popcorn Time zurückzuführen ist", sagte der Berliner Medienanwalt Johannes von Rüden, der hinter dem Portal Abmahnhelfer.de steht. Für diesen Monat seien mehr als 150 der Abmahnungen, die er mit seinem Team bearbeitet, auf die Nutzung der App zurückzuführen. Anschlussinhaber bekämen Forderungen von durchschnittlich 815 Euro zugestellt und sollen zudem eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben.

Aussender sei die Münchener Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer, die 21st Century Fox, Warner Brothers und deutsche Rechteinhaber wie Tele München oder Universum Film gegen Verbraucher vertritt. Die Kanzlei mahne überwiegend Urheberrechtsverletzungen an Fernsehserien wie Family Guy, Modern Family, Homeland und an aktuellen Kinofilmen ab.

Popcorn Time bietet das illegale Streaming aktueller Serien und Filme über Bittorrent an. Dabei wird der Stream vom Empfänger gleichzeitig angesehen und anderen zur Verfügung gestellt. Nutzer von Portalen wie Popcorn Time sehen sich einen vermeintlichen Stream an, laden diesen Film aber auch automatisch per Bittorrent hoch. Damit werde die Datei genauso geteilt wie beim direkten Filesharing, es werde eine klare Urheberrechtsverletzung begangen. Der IT-Rechtsanwalt Christian Solmecke warnte bereits: "Die Tatsache, dass viele Nutzer diesen Vorgang nicht bemerken, ist unerheblich. Das deutsche Urheberrechtsgesetz sieht nämlich eine verschuldensunabhängige Haftung für Urheberrechtsverletzungen vor."


eye home zur Startseite
Schnukkschnukk 16. Jun 2015

In den meisten Fällen wird wohl oder übel immer der Anschlussinhaber dafür haftbar...

Benny_Crochino 25. Mär 2015

Ich finde allgemein Abmahnungen können Geldabzocke der Abmahnanwälte sein. Wo sind die...

Der Held vom... 21. Jan 2015

Gar nicht. Ich treffe die entsprechende Aussage und die Klägerin muss beweisen, dass es...

Gollum01 21. Jan 2015

...die etwas mehr wissen wollen: http://raschlegal.de/news/popcorn-time-streaming...

baz 20. Jan 2015

Eher müsste es ab dem 3. Punkt heißen: Client: Ich hätte dann gerne Datei XYZ Server...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  2. AreaDigital AG, Fürth
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt/Main
  4. über Robert Half Technology, Raum Mosbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Special Edition Controller je 37,00€, Game of...
  2. für je 11,99€
  3. 22,46€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Re: Todsünden für /mit SSDs ?

    thesmann | 19:08

  2. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    christian_k | 19:06

  3. Re: o2 Free Tarife betroffen!

    christian_k | 19:02

  4. Bei Heartstone soll es dabei gleichzeitig

    StefanGrossmann | 18:58

  5. Re: 100 PS und 500 km Reichweite wären völlig...

    grigio | 18:52


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel