Abo
  • Services:
Anzeige
Stiftung Warentest hat Mailprovider verglichen.
Stiftung Warentest hat Mailprovider verglichen. (Bild: Siska Gremmelprez/Getty Images)

Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

Stiftung Warentest hat Mailprovider verglichen.
Stiftung Warentest hat Mailprovider verglichen. (Bild: Siska Gremmelprez/Getty Images)

Mailbox.org und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

Die Berliner Mailanbieter Mailbox.org und Posteo belegen die ersten beiden Plätze in einem am Mittwoch veröffentlichten Test von E-Mailprovidern durch die Stiftung Warentest. Es ist das zweite Mal, dass die Stiftung Mailprovider testet. Beim ersten Mal hatten die Testkriterien für so viel Unmut gesorgt, dass die Provider sich zu einer Richtigstellung veranlasst sahen. Stiftung Warentest entschloss sich, den Artikel zurückzuziehen.

Anzeige

Damit der Test beim zweiten Mal besser läuft, hatte das Gremium einen Expertenbeirat berufen, der an der Erarbeitung der Kriterien für sichere Verschlüsselungsverfahren und anderen Kategorien mitgearbeitet hat.

Posteo schneidet bei Sicherheitsstandards besonders gut ab

Bei den "technischen Überprüfungen" schneidet Posteo besonders gut ab und bekommt mit 1,2 in dieser Kategorie die beste Note im Testfeld. Ebenfalls positiv bewertet werden 1&1 Mail Basic (1,5), Mailbox (1,6) und Yahoo Mail (1,7). Yahoo Mail und 1&1 Mail Basic werden aber wegen schlechter Datenschutzbedingungen und "Mängeln im Kleingedruckten" deutlich abgewertet und landen insgesamt auf den hinteren Plätzen. Mailbox.org gewinnt die Kategorie "Schutz und Privatsphäre" mit der Bestnote 1,0.

Besonders hervorgehoben wird die von Posteo angebotene Funktion, den gesamten Mailspeicher zu verschlüsseln. Außerdem ist es bei einigen Anbietern möglich, eingehende Mails mit einem PGP-Public-Key zu verschlüsseln, damit diese von Angreifern nicht eingesehen werden können. Bei dieser Lösung könnten aber weiterhin Metadaten abgerufen werden. Einige Anbieter bieten darüber hinaus die Nutzung PGP-verschlüsselter Mails mit Hilfe des Browserplugins Mailvelope an.

Posteo hatte vor Veröffentlichung des Tests kritisiert, dass die Stiftung Warentest die TLS-Transportverschlüsselung zwischen den Anbietern ursprünglich nicht als Feature berücksichtigt habe. Dieses Kriterium wurde aber in den fertigen Test aufgenommen. Außerdem kritisierte das Unternehmen, dass "Funktionen wie zum Beispiel HSTS, OCSP, Certificate Transparency oder HPKP, die wir unterstützen" nicht Teil der Bewertungskriterien gewesen seien.

Verschlüsselung: Auf dem Rechner oder in der Cloud? 

eye home zur Startseite
heubergen 19. Okt 2016

Und natürlich wird ein kostenloser Anbieter auch sicher den Datenschutz respektieren und...

Gokux 01. Okt 2016

Braucht man für ein Mailserver zuhause nicht auch eine Fixe IP die nicht gerade aus dem...

Gugge 30. Sep 2016

Hört sich für mich nach keinem schlechten Ziel an, sie schreiben ja auch nicht dass sie...

bremse 30. Sep 2016

Aber auch danach erschließt sich mir nicht, ob lediglich der Inhalt des verschlüsselten...

velo 30. Sep 2016

Ich ueberlege mich auch zu MS zu wechseln und ein Paket mit OneDrive zu nehmen. Wenn man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  2. Hubert Burda Media, Offenburg
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Signavio GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Abfrage der Umsätze der vergangen 30 Tage...

    Bouncy | 18:39

  2. Die Neid-Keule mal wieder

    azeu | 18:37

  3. Re: Als ob die sich bisher um rechtliche...

    DerSkeptiker | 18:32

  4. Re: Alter Hut

    DerSkeptiker | 18:22

  5. Re: Angriffs Szenario

    fuzzy | 18:19


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel