Steven Sinofsky
Steven Sinofsky (Bild: Alex Gallardo/Reuters)

Steven Sinofsky Möglicher Nachfolger von Steve Ballmer verlässt Microsoft

Windows-Chef Steven Sinofsky verlässt unerwartet das Unternehmen. Er war unbeliebt bei Untergebenen und im Management und Konzernchef Ballmer offenbar zu langsam.

Anzeige

Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky verlässt das Unternehmen. Das gab Microsoft am 12. November 2012 bekannt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters und das Wall Street Journal berichten, galt Sinofsky als einer der möglichen Nachfolger von Konzernchef Steve Ballmer, der 2018 aus Altersgründen abtreten will.

Der 47-jährige Sinofsky war 23 Jahre bei Microsoft und verantwortete den Start von Windows 7 im Jahr 2009 und von Windows 8 im vergangenen Monat. Seit 2006 war er Chef der Windows-Entwicklung.

Sinofsky sei laut Wall Street Journal rücksichtslos mit Beschäftigen umgegangen, habe die Freiheit der Entwickler beschränkt und sei nicht fähig gewesen, gute Beziehungen mit wichtigen Microsoft-Partnern wie den Hardwareherstellern aufzubauen. So habe Ballmer persönlich die Gespräche mit den Hardwareherstellern führen müssen, die über Microsofts Einstieg in den Tabletmarkt beunruhigt waren, weil Sinofsky sie nicht anhören wollte. Laut Cnet habe er sich häufig mit anderen Topmanagern gestritten, darunter auch mit Ballmer.

Ballmer gab keine Begründung für den Weggang von Sinofsky. In einem Memo an die Beschäftigten, das Reuters vorliegt, hieß es lediglich: "Steven Sinofsky hat beschlossen, das Unternehmen zu verlassen."

Später erklärte Ballmer, es sei "unabdingbar, dass wir, um die Ausrichtung aller Microsoft-Teams weiter voranzutreiben, stärker integrierte und schnellere Entwicklungszyklen für unsere Angebote erreichen."

Sinofskys Nachfolgerinnen sind Julie Larson-Green, die die Windows Hardware- und Software-Sparte leiten soll, und Tami Reller, die Finanzchefin des Windows-Bereiches wird. Sie berichten beide direkt an Ballmer.


Hu5eL 20. Nov 2012

MMD :-)

consulting 14. Nov 2012

Was anscheinend meist überlesen wird: Es gibt NachfolgerINNEN... - Frauen! Innerhalb...

Paykz0r 13. Nov 2012

Absolut. Für Desktop Anwender verlängern sich Mauswege, die Metro Schnellsuche ist...

gemaro 13. Nov 2012

Wenn Sinofsky so ein Kotzbrocken gegenüber Entwicklern und Partnern war, dann stellt sich...

Fizze 13. Nov 2012

In meiner Mainstream-Lokalzeitung war diese Meldung schon morgens zu lesen, bei IT-News...

Kommentieren


Henning Uhle / 13. Nov 2012

Windows kopflos



Anzeige

  1. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  3. Projektentwicklungsingenieur (m/w) Hardware / Software
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim (zwischen Ansbach und Würzburg)
  4. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. DriveClub - Special Edition mit Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) (PS4) reduziert
    37,99€
  2. GTA 5 (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  2. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  3. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  4. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  5. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  6. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  7. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  8. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  9. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  10. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: Wieviel Geld ist ein Smartphone wert?

    sofries | 00:26

  2. Re: Interner Speicher vs. Speicherkarte

    SelfEsteem | 00:25

  3. Re: iPhone zu teuer...

    sofries | 00:19

  4. Samsung bringt ihr eigenes iPhone 6 raus

    sofries | 00:11

  5. Re: Akkuwechsel-Alleinstellungsmerkmal...

    plutoniumsulfat | 00:10


  1. 19:36

  2. 17:29

  3. 17:20

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 15:39

  7. 13:23

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel