Anzeige
Stellenanzeige Video-Journalist/in
Stellenanzeige Video-Journalist/in (Bild: Golem.de)

Stellenanzeige Video-Journalist/in gesucht

Du produzierst leidenschaftlich Filme? Aktuelle Technik ist dein ständiger Begleiter, Videos konvertierst du im Schlaf? Die DSLR-Revolution der vergangenen Jahre hast du mit Interesse verfolgt, vielleicht sogar eigene Erfahrungen gesammelt, und Final Cut ist das Werkzeug deiner Wahl? Dann sollten wir uns unterhalten.

Anzeige

Wir erweitern die Redaktion von Golem.de im Bereich der Videoproduktion. Dabei sollst du neuartige Gadgets, Betriebssysteme und allerlei nützliche Software in Bild und Ton festhalten. Du solltest keine Berührungsängste mit Lichtequipment oder Aufnahmetischen haben, und ein gefüllter Videorucksack ist für dich auch auf langen Messetagen federleicht. Solltest du die Helden deiner Kindheit im Interview vor der Linse haben, kommst du nicht ins Schwitzen.

Du kannst mit Final Cut Pro X arbeiten oder willst es lernen. Die gängigen Videocodecs betest du vor dem Einschlafen herunter und weißt, welche Bitrate dein HD-Video haben sollte, bevor du es encodest. Du wirst bei uns mit zahlreichen Redakteuren am Aufnahmetisch experimentieren, bis die Einstellung sitzt, die passenden Sprechtexte mitentwerfen und im Idealfall das Voice Over einsprechen. Du freust dich auf die Teamarbeit bei der Konzeption, Planung und Realisierung von neuen Videoformaten für Golem.de.

Dass du auch auf Social-Media-Plattformen aktiv bist, sehen wir gerne.

Du solltest Folgendes mitbringen:

  • Abitur, abgeschlossenes Studium oder Vergleichbares
  • umfangreiches Wissen und Kontakte im Bereich Filmemachen
  • Technik-Affinität

Erfahrung als Sprecher, Moderator oder Journalist sind von Vorteil, der richtigen Kandidatin/dem richtigen Kandidaten bieten wir alternativ zu einer Redakteursstelle aber auch den Einstieg über ein Praktikum und Volontariat an.

Wir bieten dir: eine Vollzeitstelle in Berlin, Arbeit unter deinesgleichen mit viel Gestaltungsspielraum. Ein Rechner steht bereit - konfigurieren kannst du ihn. Wir sind so nerdig wie kontaktfreudig, motiviert und meistens humorvoll. Wir begeistern uns für unser Medium und unsere Fachgebiete. Von uns kannst du lernen, und wir wollen von dir lernen.

Deine Bewerbung richtest du bitte per E-Mail an jobs@golem.de. Wenn vorhanden, legst du bitte Arbeitsproben bei.


eye home zur Startseite
flow77 11. Feb 2013

Wenn dann wäre das als Vergleich ein normaler Brief. Eine verschlüsselte E-Mail wäre dann...

DeeZiD 08. Feb 2013

Raum Düsseldorf oder Hamburg wäre mir lieber. Aber jenachdem, wie hoch die Bezahlung ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Crucial Ballistix Elite 16-GB-DDR4-Kit
    74,85€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Lenovo Yoga Tablet 3 10 inkl. SanDisk 32-GB-Karte für...
  3. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: bald haben wir die DAUs auf der Straße

    Berner Rösti | 13:33

  2. Re: nee

    miauwww | 13:32

  3. Re: Erschreckend

    Berner Rösti | 13:32

  4. Re: Das gibts doch schon ewig?

    Dragos | 13:29

  5. Re: so ein System darf nicht zugelassen werden!!!

    picaschaf | 13:29


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel